Manch einer schläft vielleicht noch immer seinen Halloween-Rausch aus. Vielleicht auch den Rausch vom darauffolgenden Samstag. Und da kann es schon passieren, dass man sich beim Rausch ausschlafen nicht wirklich intellektuellem Gedankengut widmen kann. Also Füße hochlegen und Youtube-Clips anschauen.

Frau, Mann und Videospiele-Charakter:

Vor kurzem sorgte ein Internet-Clip von Street Harassment Video für Aufsehen. Darin will eine erklärte Feministin Material aus über 10 Stunden zu einem knapp zweiminütigen Clip zusammengeschnitten haben, das zeigt, dass sie auf New Yorks Straßen ohne ihr Zutun sexuell belästigt wird. Zugegeben, einige Männer haben schon recht eindeutige und gleichermaßen unangenehme Anmachen drauf. Doch der Großteil der Männer grüßt sie lediglich, wünscht ihr einen guten Tag. Doch statt auf die netten Grüße einzugehen, schweigt sie und läuft unversehens weiter. Einer der Männer rät ihr daraufhin, mehr Manieren zu zeigen. Wenn das Material, das sie hier zusammengeschnitten hat, die zwei intensivsten Minuten aus über 10 Stunden darstellen sollen, dann ist das Ziel des Clips absolut verfehlt, und zeigt stattdessen eher noch, dass Feministinnen wie sie selbst eine geschlechterfeindliche Haltung an den Tag legen. Seht selbst.

Natürlich hat der Clip, der mittlerweile über 26 Millionen Klicks generiert hat, auch eine Menge Parodisten auf den Plan gerufen. So auch die Jungs von Funny or Die:

Und auch diese Parodie von Youtuber Shinji72, der für seinen Clip auf The Elder Scrolls 5: Skyrim zurückgegriffen hat:

Das musikalische Thema von John Carpenters Halloween per GTA-Autohupen:

John Carpenter war einst einer der besten Genre-Regisseure, die Hollywood aufzubieten hatte. Seine Geschichten waren treibend, spannend, archetypisch, und irgendwann überholt, generisch und voller Einfallslosigkeit. Doch was Carpenter bis zuletzt beherrschte, war die Musik. Kein Wunder also, dass er sich auch oft für den Soundtrack seiner Filme verantwortlich zeichnete. So auch für das musikalische Thema seines Horrorklassikers Halloween. Und dieses hat Youtuber 8-BIT BASTARD perfekt mit Autohupen aus Grand Theft Auto 5 nachgespielt. Eine Meisterleistung sondergleichen.

Everything Wrong with Freitag, der 13.:

Ein weiterer Horrorklassiker ist Freitag, der 13 aus dem Jahre 1980. SPOILER: Wusstet ihr, dass der Killer im allerersten Teil der Horror-Reihe gar nicht Jason Vorhees selbst ist, sondern seine Mutter? Vielleicht ist das mit ein Grund, warum der Streifen vor Fehlern nur so strotzt?

Everything Wrong with Signs - Zeichen:

Die Jungs von CinemaSins waren die Woche ziemliche fleissig. Neben dem Clip zu Freitag, der 13 haben sie auch einen Clip zu M. Night Shyamalans letztem guten Film Signs - Zeichen gemacht. Und der war schon voller Fehler und mit einer hanebüchenen Auflösung "gesegnet".

Everything Wrong with The Evil Within:

Doch nicht nur Filme können genüßlich auf Fehler seziert werden. Auch Game Designer Shinji Mikamis neuestes Horrorspiel The Evil Within ist nicht vor derartigen Fehlern gefeit. Und um die kümmert sich das Team von Dartigan.

Eine PS4, die aus Stahl geschmiedet wird:

In Japan haben Fans die Möglichkeit, anlässlich des Hack 'n Slay Spiels Dragon Quest Heroes eine limitierte Metal Slime Edition der PS4 zu kaufen. Und um diese zu bewerben, wurde diese wirklich geniale Werbung gedreht.

Assassin's Creed: Unity: Koop-Modus mit Arnold Schwarzenegger, Morgan Freeman, Richard Attenborough und Alan Carr:

Auch Ubisoft hat sich eine interessante Idee einfallen lassen, um den Koop-Modus von Assassin's Creed: Unity gebührend zu bewerben. Hierzu hat man den englischen Comedian Terry Mynott eingeladen, der auch bekannt dafür ist, Stimmen perfekt imitieren zu können. Und so erhält man bei dem folgenden Clip den Eindruck, dass Arnold Schwarzenegger, Morgan Freeman, Richard Attenborough und Alan Carr gemeinsam Assassin's Creed: Unity auf der Xbox One spielen.

Mike Tyson versucht sein Alter Ego auszuknocken:

Und wie ist es, wenn man nicht mit anderen spielt, sondern gegen sich selbst? Dazu hat Showmaster Jimmy Fallon ein Experiment durchgeführt. Er ließ Boxlegende Mike Tyson quasi gegen sich selbst antreten. Tyson musste eine Runde Mike Tyson's Punch-Out!! auf dem guten alten NES spielen. Bekanntlich ist der Obermotz in diesem Spiel Mike Tyson selbst. Wie sich Tyson gegen Tyson schlug, seht ihr in dem folgenden Clip:

Xbox One und Schotten? Das passt nicht:

Die Xbox One versteht ja so einige Sprachen, wenn man die Konsole mit Kinect verwendet. Doch wenn man nicht direkt klares Englisch spricht, sondern Schottisches Englisch, dann hat man ein Problem.

Star Wars: Alles hört auf mein Kommando:

Ein fast ähnliches Problem hat man, wenn man denkt, etwas zu sagen zu haben, und andere kommandieren zu können. Vor allem, wenn man sich auch noch auf dem Todesstern befindet.

Adolf Hitler war ein Rockstar:

Ein derartiges Problem mit Autorität hatte Adolf Hitler nicht - denn er war ein Rockstar. Und bevor jetzt witzlose Nörgler glauben, hier ein Skandal herauszulesen, schaut euch erstmal den Clip an, un vermerkt das ganze unter Satire:

11 Dinge, die ihr noch nicht über Matrix wusstet:

Die Matrix-Trilogie ist jetzt ja doch schon mehr als ne Dekade her. Doch vielleicht kann euch dieser Clip von Youtuber Rob Ager noch immer einige interessante Fakten auflisten, die euch noch nicht aufgefallen sind.

10 Dinge, die ihr noch nicht über Destiny wusstet:

Bungies Destiny ist der erhoffte Erfolg für Activision und Bungie. Doch bis auf den Loot-Cave scheinen die Spieler noch nicht wirklich viele Geheimnisse aufgedeckt zu haben. Hier sind 10 davon.

Was, wenn es in The Legend of Zelda wirklich um Zelda ging?

Manche verwechseln es ja heute noch. Da Nintendos Action Adventure Klassiker The Legend of Zelda eben The Legend of Zelda heißt, und man einen Jungen namens Link steuert, glauben viele, dass der Held des Spiels tatsächlich Zelda heißt. Also was wäre denn eigentlich, wenn Zelda in Wahrheit die Heldin des Spiels gewesen wäre?

Die Ängste der Kinder, und das Äquivalent der Erwachsenen hierzu:

Kinder fürchten sich ja ziemlich gern und ziemlich oft. Vor allen möglichen Dingen. Wiederum haben sie vor einigen anderen Dingen keine Angst, gerade weil sie noch so unerfahren sind und gewissen Dingen nicht so eine Bedeutung beimessen wie Erwachsene. Doch was sind das für Ängste, die Kinder haben. Und vor allem, gibt es dazu ein jeweils erwachsenes Äquivalent?

Video Game High School Season 3 Episode 3:

Rocket Jumps' hocherfolgreiche Video Game High School ist einer der beliebtesten Webserien überhaupt. Und die dritte Staffel hat gerade erst begonnen. Und für alle Fans da draussen: Hier ist die dritte Episode.