Eine weitere Woche, eine weitere Ausgabe von The Week in Youtube. Dieses Mal gibt es eine breite Palette an Clips. So hilft der exzentrische Tony Stark einem körperbehinderten Jungen, können die Darsteller von Game of Thrones den Inhalt der ersten vier Staffeln nicht in 30 Sekunden aufsagen und Marca Blanca schmettert in einem weiteren Metal meets Films-Clip.

YouTube - The Week in Youtube: Die Tribute von Robocop, Minions treffen Godzilla, rassistisches Walking Dead

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuYouTube
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
Robert Downey Jr. und sein kleiner Fan
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Robert Downey Jr. überreicht Kind ohne Arm einen Iron Man-Ersatz:

Da haben sich einige gemeinsam mit Robert Downey Jr. eine tolle Sache einfallen lassen, um einem Kind, das einen unterentwickelten Armstumpf besitzt, einen adäquaten Iron Man-Ersatzarm zu überreichen. Robert Downey Jr. erschien natürlich in character als Tony Stark. Die Überraschung war absolut gelungen, auch wenn der siebenjährige Alex Pring natürlich wusste, dass es Mister Downey Jr. ist, der Tony Stark bzw. Iron Man nur spielt.

Game of Thrones: Was die Fans am meisten fürchten:

Was die Fans der Feuer und Eis-Saga am meisten fürchten ist nicht etwa, dass die TV-Serie sich zu sehr von der Vorlage entfernt, nein, sie fürchten sich davor, dass George R. R. Martin, der Autor der Saga langsam zu alt und zu langsam ist, um die ausstehenden Bücher noch zu verfassen und die Saga zu einem Ende zu führen. Ihre größte Furcht ist also genau das, was diese Taylor Swift-Parodie zum Gegenstand hat - ein leeres Blatt am Ende der Saga. Trotzdem, toller Song.

Game of Thrones: Können die Darsteller die Story in 30 Sekunden zusammenfassen?

Die erfolgreiche HBO-Serie Game of Thrones startet demnächst in die fünfte Staffel. Das bedeutet, dass Neueinsteiger, die die Bücher von George R. R. Martin nicht gelesen haben, nun eine ganze Menge aufzuholen haben, sollten sie nicht den Anschluss verlieren wollen. Manch einer gibt sich aber gut und gerne auch mit Wiki-Einträgen bzw. mit kurzen Zusammenfassungen von Freunden zufrieden. Und wer könnte sowas besser liefern als die tatsächlichen Darsteller selbst? Oder, können sie?

Heute kann jeder Depp Serien produzieren:

Achja, dank der neuen Medien und den ganzen Möglichkeiten, die sich Amateurfilmern auftun, kann praktisch jeder Depp Clips drehen, sogenannte Serien auf die Welt loslassen und über Youtube laufen lassen. Und da sich jeder für einen Star hält, plustern sie sich auch noch auf. Zeit, das zu ändern - mit einer Webserie.

Robocop und Die Tribute von Panem Mashup-Movie:

Robocop und Die Tribute von Panem? Wer kommt eigentlich auf eine solche Idee, diese beiden Filme zu vermischen? Nun gut, wie so ein Film aussehen könnte, das präsentiert sich euch im folgenden Clip. Und der ist tatsächlich sehenswert. Hollywood?

Die Braut des Prinzen und Game of Thrones Mashup:

Und ein weiteres Mashup. Dieses Mal trifft es HBOs erfolgreiche Serie Game of Thrones und den Klassiker Die Braut des Prinzen.

Iron Man vs. Thor:

Die fetten Schlachten der Avengers untereinander werden noch folgen. Doch zuerst werden sie sich in The Avengers: Age of Ultron noch einmal gegen einen gemeinsamen Feind erheben müssen. Wie es danach aussehen könnte, zeigt dieser geile Clip:

Antman / A Bug's Life - Mashup-Trailer:

Marvels Antman und Disneys A Bug's Life als Mashup? Mal abgesehen davon, dass es allein rechtlich gesehen schon möglich wäre, da Marvel zu Disney gehört, wäre ein solcher Mashup sogar vorstellbar, da Antman allein schon von der Größe her zu den Ameisen und Käfern passen würde.

Kevin Bacon serviert sich und Eier:

Welche Dame möchte nicht morgens aufwachen und bereits das Frühstück ans Bett gebracht sehen? Wenn sie auch noch neben Kevin Bacon aufwacht, braucht sie im Grunde nur noch die Eier.

Das Ende der Welt:

Das Ende der Welt ist nah. Es verbleiben nur noch wenige Stunden bis gewaltige Meteoriten die Erde in einen Feuerball verwandeln. Was bleibt da noch übrig als die person aufzusuchen, die man am meisten liebt? Dumm nur, wenn man dann erst merkt, dass da noch andere sind, die denselben Gedanken bei der eigenen Liebsten hegen.

Die Lizenzfrage bei Videospielen:

Lizenzen, Partnerschaften und Kooperationen können Spiele bereichern oder auch beschränken. Meistens ergeben sich hieraus sogar Probleme in unterschiedlichen Regionen. Was genau, das zeigt euch dieser informative Clip:

So sieht Netflix auf dem NES aus:

Netflix kann man von fast allen Geräten aus empfangen. Vor allem aber auch von Konsolen aus. Aber was ist mit alten Retro-Konsolen? Aber Moment mal, warum sollte man denn einen Streaming-Dienst wie Netflix von einer 8Bit-Konsole aus aufrufen wollen? Ganz einfach, einfach so halt. Und so demonstrieren die Netflix-Ingenieure Guy Cirino, Alex Wolfe and Carenina Motion, wie Netflix auf dem NES aussehen würde.

Hipster stehen auf das moderne Fernsehen:

Hipster mögen es, das Neueste vom Neuen zu besitzen. Sie fühlen sich dann hip und individuell, obwohl sie genau das tun, was alle tun. Aber was soll man auch machen? Es sind Hipster, gottverdammt. Und Fernsehen ist wieder in. Zumindest das, was Netflix und Co bieten.

Was ihr noch nicht über Zurück in die Zukunft wusstet:

Steven Spielberg und Robert Zemeckis' Zurück in die Zukunft ist ein Klassiker des Sci-Fi-Genres. Und es darf erwartet werden, dass ein jeder vernünftige Filmfan den Film bereits gesehen hat. Doch auch wenn ihr die gesamte Trilogie rauf und runter geschaut haben solltet, sind hier 15 Fakten, die ihr (wahrscheinlich) noch nicht wusstet. Ganz sicher nicht:

Die Minions treffen auf Godzilla:

In diesem kurzen Clip treffen die kleinen putzigen Minions auf Japans Exportmonster Nummero Uno - Godzilla. Sonderlich erschrocken scheinen sie aber nicht zu sein. Wenn man für Gru gearbeitet hat, ist man wohl einfach abgehärtet.

League of Legends per Domino-Steine:

Youtuber Tobben Domino ist sicherlich ein League of Legends-Spieler. Zumindest könnte man das bei seinem Domino-Werk meinen, denn nach dem Sturz der Steine ergibt sich der Titel: League of Legends.

Teens schauen sich Becks Music-Clips an:

Achja, Beck, das ist doch der Kerl, der diesen Award gewonnen hat und den keiner kennt? Entsetzte Gesichter bei allen jenseits der 30. Wie kann man einen der besten Musiker der Welt nicht kennen? Dafür kennen die Teens Rihanna, Kanye West und sogar Disney-Teenies. Damit nicht schon wieder irgendein unwissender Teen behaupten kann, dass Paul McCartney durch die Kollaboration mit Kanye West nun zum Megastar avancieren wird, wurde einigen Teenies eingeweiht und durften sich Becks Musik-Clips ansehen.

Wenn Tommy Wiseau Batman inszeniert hätte:

Tommy Wiseau gilt als einer der schlechtesten Filmemacher der letzten Jahrzehnte, wenn nicht sogar aller Zeiten. Sein Film The Room ist dermaßen mies, dass es nicht mehr in Worte zu fassen ist. Vor allem aber sein Schauspiel, das man wirklich nur unterbieten kann, wenn man kalt und steif ist. Wiseaus Wikipedia- und IMDB-Einträge könnten auch von ihm selbst verfasst sein.

Hier der Trailer zu The Room:

Und hier das dazugehörige Everything Wrong with The Room in 8 Minutes:

Und einige Witzbolde haben sich tatsächlich die Mühe gemacht, sich vorzustellen, wie wohl Batman geworden wäre, hätte ihn Tommy Wiseau geschrieben, produziert, selbst Regie geführt und auch noch als Hauptdarsteller verunglimpft:

Die kleinen Superstrolche / The Fast & The Furious - Trailer-Mashup:

Wer hätte gedacht, dass dieser Trailer-Mashup so wunderbar funktionieren würde? Selbst der Text ist nahezu lippensynchron. Und wenn man es sich genauer überlegt, ist es auch mit dem Plot von The Fast & The Furious und Die kleinen Superstrolche nicht mehr weit her.

Der irrational lange Pi-Song:

Die mathematische Kreiszahl Pi ist eine irrationale und trensdendente Zahl und damit eine unendlich lange Zahl, die unmöglich im Stellenwertsystem darzustellen lässt. Und genauso irrational ist dieser Song, der zwar nicht unendlich lang geht, für einen blossen Song mit mehr als 13 Minuten Laufzeit doch arg lang geraten ist. Wobei instrumentale Postrock-Stücke auch gut und gerne ihre zweistellige Laufzeit haben.

Assassin's Creed Cosplay vor historischer Kulisse:

Da hat sich Youtuber Simone Chierici Videomaker gemeinsam mit Cosplayer Leon Chiro aber was Feines einfallen lassen. Vor historischer Kulisse haben sie einen Assassin's Creed-Clip gedreht. Sehr schön anzusehen, auch wenn Chiro kein Parkour-Künstler ist.

Ist The Walking Dead rassistisch?

Man könnte fast den Eindruck gewinnen, dass diese Frage derzeit alle Medienbereiche erfasst und sich alle Produkte dieser Frage unterziehen müssen. Und so stellt sich natürlich auch die Frage, ob The Walking Dead rassistische Tendenzen hat. Dabei möchte man doch meinen, dass eine apokalyptische Zombie-Invasion solcherlei Ansichten außer Kraft setzen sollte.

Rick Astley: Never gonna give you up - ohne Musik:

Da wurde der gute Rick Astley nun wohl selbst ge-rickrolled. Aber Musik-Clips sind ohne Musik schon eine überaus witzige Angelegenheit. Und irgendwie auch super lächerlich. Glücklicherweise ist der Dreh eines solchen Clips nicht so ohne Musik.

Star Wars: Schlacht von Hoth nachgebaut mit LEGO:

Das ist in der Tat das Werk eines wahren Star Wars- und LEGO-Fans. Youtuber The Brick Show hat die Schlacht von Hoth aus Das Imperium schlägt zurück mit LEGO nachgebaut. Nicht einfach irgendwie, sondern richtig detailliert. Selbst eine Tiefkühlpizza darf nicht fehlen. Auch wenn bezweifelt werden darf, dass die in Star Wars Pizzen gegessen haben.

Star Wars: Minischlacht von Hoth:

Und wem die unbewegten Aufnahmen des vorigen Clips zu langweilig sind, hier ist eine Stop-Motion-animierte Minischlacht von Hoth.

Street Fighter 2 - Piñata Edition:

Die Street Fighter sind wieder da. Dieses Mal präsentiert euch Marca Blanca die Street Fighter 2: Piñata Edition. Erstaunlich, wie schwer sich manche mit dem Ding tun.

The Avengers: Age of Ultron von Kindern synchronisiert:

The Avengers: Age of Ultron ist der wahrscheinlich größte Blockbuster-Kandidat des Jahres. Der letzte Trailer wurde bereits über 35 Millionen Mal angesehen. Rechnet man das hoch, könnte es der größte Kinostart aller Zeiten werden. Einnahmen jenseits der 2 Milliarden sind quasi vorprogrammiert. Und unter den Fans gibt es ganz sicher auch Kinder. Und die haben den neuesten Trailer neu synchronisiert. Tatsächlich gewinnt das Ganze dadurch eine ganz neue Ebene hinzu.

Contra Wars - Star Wars & Contra-Mashup:

Hätte es dieses Spiel anno 1990 tatsächlich für 8Bit-Konsolen gegeben, die Fans wären durchgedreht vor Freude. Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften aber auch.

Animes, die die Zukunft vorausgesagt haben:

Ja, nicht nur Steven Spielberg und Robert Zemeckis' Zurück in die Zukunft 2 hat so einige Dinge vorausgesagt, auch einige Animes haben klar erkannt, was in der Zukunft, meistens also heute auf uns so wartet.

Metal meets Films:

Es ist wieder soweit, es ist wieder Zeit für Metal meets Films! Also nehmt Stellung, schüttelt eure Mähnen, ölt eure Stimmbänder und gröhlt mit!

Rap-Battle: Cinderella vs. Belle:

Dieser Rap-Battle ist gleich doppelt genial. Erstens sind es zwei doch normalerweise grazile Disney-Prinzessinnen, die sich mit Worten beharken und zweitens ist Sarah Michelle Gellar mit dabei. Yeah!

Honest Game Trailer: The Order: 1886:

Viele halten Sony und Ready At Dawns The Order: 1886 zwar für eine grafisch schöne Angelegenheit, doch spielerisch für eine absolute Niete ohne Langzeitspielspaß und zuviel Quick Time Events. Zu kurz darüber hinaus ebenfalls. Was es noch zu bemängeln gibt, darüber gibt dieser Honest Game Trailer Aufschluss.

Honest Trailer: Cinderella:

Passend zum Kinostart der Live-Action-Variante von Disneys Cinderella haben die Jungs von Screen Junkies den Honest Trailer zum Zeichentrick-Klassiker von 1950 veröffentlicht, der zeigt, dass nicht jeder Klassiker auch ein Klassiker sein muss.

Everything Wrong with The Equalizer und The Maze Runner:

Im Grunde sind die Filme in der dieswöchigen Everything Wrong with-Ausgabe gar nicht mal so schlecht. The Equalizer gehört zur Gattung Geriaction und bietet gekonnt unterhaltsame und actionreiche Unterhaltung, während The Maze Runner eine der wenigen guten Jugendbuchverfilmungen darstellt. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten. Und auch diese beiden vermeintlich souveränen Streifen haben ihr Dreck am Stecken.