Erstmals im deutschen TV wird ab heute die Serie XIII - Die Verschwörung zu sehen sein, die auf der bekannten Comic-Reihe XIII basiert. Die erste Staffel wird ab 22 Uhr auf Sky Atlantic HD zu sehen sein, natürlich wie gewohnt damit auch bei Sky Go und Sky Anytime.

XIII – Die Verschwörung - TV-Serie zur Comic-Reihe ab heute im deutschen Pay-TV

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Zu XIII gibt es auch einen bekannten Shooter und ein weniger erfolgreiches Adventure für iOS.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die 13 Episoden werden jede Woche donnerstags zur gleichen Zeit ausgestrahlt. Wann (und ob) die Serie im Free-TV zu sehen sein wird, bleibt abzuwarten. Die zweite Staffel lief in Frankreich bereits im letzten Jahr.

Achtung Spoiler: XIII - Die Verschwörung erzählt die Geschichte eines Geheimagenten, die ein wenig an die Bourne-Verfilmung erinnert. Der Geheimagent ist völlig ohne Erinnerung und verfügt nur über die römische Zahl XIII (13) auf seinem Schlüsselbein, die für ihn immerhin einen Anhaltspunkt bei der Suche nach seiner Identität darstellt.

Und dann erfährt er plötzlich, dass sein Gesicht nicht mehr das ist, welches er früher trug. Das wurde nämlich mit chirurgischen Eingriffen verändert. Zu Beginn der Serie flieht er aus einem geheimen Regierungsgebäude und erhält kurz darauf von einem unbekannten Mann eine neue Identität. Ab da beginnt die Suche nach der eigenen Identität.

Produziert wurde die Serie für den kanadischen Sender Showcase. Schöpfer der Comic-Reihe sind Jean Van Hamme (nicht Van Damme) und William Vance, wobei es bereits vor fünf Jahren eine Miniserie zu XIII gab, wovon einige Darsteller daraus in der TV-Serie zu sehen sind.