Wolverine - Infos

Die Geschichte der zwölfteiligen Anime-Serie basiert auf der Comicreihe von Chris Claremont und Frank Miller.

Mariko, Logans Geliebte, wird von ihrem Vater Shingen, einem Boss der japanischen Mafia, dazu gezwungen zurück nach Japan zu gehen. Das lässt Logan nicht auf sich sitzen und beschließt den beiden zu folgen und Mariko um jeden Preis zurückzuholen. In Japan angekommen, tut er sich mit dem jungen Yukio zusammen und gemeinsam schlagen sie sich durch Japans Unterwelt.

Staffeln
  • Vollständige Serie

    12 Episoden
    In New York rettet Logan einen Mann namens Asano vor einer Gruppe Elitesöldner, der Logan daraufhin erzählt, dass dessen große Liebe Mariko, die vor etwa einem Jahr spurlos verschwunden ist, von ihrem Vater Shingen zurück nach Japan verschleppt wurde. Dieser ist nämlich niemand Geringeres, als der Anführer der kriminellen Kuzuryu-Organisation, und will Mariko zwangsverheiraten, um sein Unterweltimperium auszuweiten.

    Logan zögert nicht lange und macht sich auf den Weg nach Japan, um Mariko zu befreien, muss jedoch kurz darauf eine Niederlage im Zweikampf mit Shingen einstecken, nachdem seine Selbstheilungskräfte durch eine Droge verlangsamt wurden.

    Logan wird aber von einem Attentäter namens Yukio aus den Fängen Shingens befreit und findet kurz darauf Asano ermordet vor.

    Im Laufe der Staffel gibt es auch noch einen Auftritt von Omega Red, einem alten Widersacher von Logan und den X-Men, und Cyclops, der Logan zu Hilfe eilt.