Die erfolgreiche Wikinger-Serie Vikings geht in eine weitere Runde. Der History Channel bestellte eine dritte Staffel mit zehn neuen Episoden, deren Dreharbeiten im Sommer starten werden.

Vikings - Wikinger-Serie wird verlängert

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 58/611/61
Vikings kommt ganz gut an.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sender-Chef Dirk Hoogstra zufolge konnte sich die Serie zu einem der "spannendsten und optisch eindrucksvollsten TV-Dramen" entwickeln. Man zeigt sich stolz über die leidenschafftliche und treue Fangemeinde sowie die talentierte Crew. Für die dritte Staffel will man nun noch tiefer "in die Taten der furchtlosen Krieger" eintauchen, welche bereit seien, für Eroberung und Macht alles zu riskieren.

In Deutschland wird die erste Staffel von Vikings ab dem 25. April auf ProSieben zu sehen sein. Alternativ könnt ihr die Serie ab heute auch kostenlos via MyVideo anschauen, die jeweiligen Folgen werden wöchentlich hinzustoßen. Übrigens findet ihr auf MyVideo neben Vikings ab heute auch Spartacus, das bei ProSieben wiederum in Staffel 3 ab dem 25. April zu sehen sein wird.

Die Handlung von Vikings basiert eher lose auf auf den historischen Ereignissen zu Beginn der Wikingerzeit im Frühmittelalter. Es ist also nicht alles gerade korrekt. Im Mittelpunkt steht Wikinger Ragnar Lodbrok, dem es reizt, über das Meer zu reisen, Zivilisationen zu entdecken und zu plündern.