Under the Dome (Die Arena), eine Mystery-Serie basierend auf Stephen Kings Roman, wurde von CBS an mehr als 200 internationale TV-Sender verkauft. Sichern konnte sich die Serie ebenso die ProSiebenSat.1-Gruppe.

Under the Dome - ProSiebenSat.1 holt sich auf Stephen Kings Roman basierende Mystery-Serie

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuUnder the Dome
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 27/281/28
Im Falle eines Erfolges soll es weitere Staffeln geben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das bedeutet also, dass Under the Dome hierzulande entweder bei ProSieben, Sat.1, KabelEins oder Sixx zu sehen sein wird. Genaue Details dazu gibt es zwar noch nicht, laut Deadline aber soll die Serie in einigen Ländern noch diesen Sommer nach der US-Ausstrahlung starten. Das dürfte dann wohl eher für die Länder gelten, in denen keine Vertonungsarbeiten geleistet werden müssen.

In Under the Dome geht es um die US-amerikanische Kleinstadt Chester’s Mill, die plötzlich in einen mysteriösen und undurchdringlichen Kraftfeld eingeschlossen wird. Die darin gefangenen Menschen kämpfen um ihr Überleben, während ein Irak-Veteran versucht, hinter das Geheimnis der Barriere zu gelangen. Auch bilden sich verschiedene Gruppen, die in der Stadt um Macht streben.

Der Roman ist noch recht jung, erst 2009 wurde dieser veröffentlicht. Gezeigt wird die Serie in den USA auf CBS ab dem 24. Juni - 13 Episoden wird es geben. Übrigens spielt in der Serie Dean Norris eine Hauptrolle - die des erfolgreichen Gebrauchtwagenhändlers Big Jim, der mit seinem Unternehmen im Handlungsort Chester's Mill ansässig ist. Dean Norris kennt man natürlich vor allem als Hank aus Breaking Bad.