Angus T. Jones machte laut einem angeblichen Produktions-Insider bereits deutlich, spätestens nach dem Ende der Staffel 10 bei Two and a Half Men endgültig auszusteigen, sofern ihn die Macher nicht vorzeitig entlassen. Sollte also eine Staffel 11 angedacht sein, so muss wohl oder übel ein Ersatz her.

Two and a Half Men - Gerücht: Miley Cyrus ersetzt Angus T. Jones

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTwo and a Half Men
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
Miley Cyrus war bereits in einer Folge zu sehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und dieser "halbe Mann" könnte möglicherweise eine Frau sein. Das zumindest schreibt Celebuzz und wirft dabei den Namen Miley Cyrus in die Runde, die bei den Machern der Serie bereits als Nachfolgerin von Angus T. Jones gehandelt werde.

Es wäre zumindest nicht das erste Mal, dass Miley Cyrus in Two and a Half Men mitspielen würde, da sie zuvor bereits Gaststar war und Jake sowie Walden die Köpfe verdrehte. Doch kann das überhaupt noch funktionieren, wenn Alan nach Charlie auch noch seinen Sohn verliert? Schließlich ist seit der "Walden-Ära" zu erkennen, dass die Tiefgründigkeit von Alan als Figur darunter leidet.

Vielleicht lebt die Serie mit einer Neubesetzung aber auch länger, kann durch günstigere Darsteller immerhin doch das Budget niedriger gehalten werden, das häufig auch ein Grund für die Einstellung einiger Serien ist. Zudem sind die Quoten nach wie vor spitze, so dass eine Staffel 11 auch mit dem Ausscheiden von Angus T. Jones sehr wahrscheinlich wäre.