Wie ja bereits bekannt ist, wird Ashton Kutcher für Charlie Sheen in Two and a Half Men einspringen, ihn jedoch nicht ersetzen. Stattdessen spielt er eine völlig andere Figur.

Zwar wurden bislang offiziell noch keine Details über die Verbindungen zwischen den Rollen bekannt gegeben, da die neue Staffel jedoch immer näher rückt, kommen hier und da ein paar erste Infos zum Vorschein.

TMZ weiß mehr: Demnach soll dem Zuschauer in der ersten Episode der neuen Staffel vermittelt werden, dass Charlie Harper gestorben sei - anscheinend in seinem Auto. Während Charlies Bruder Alan und dessen Sohn Jake vom Tod erfahren, wird der Bildschirm für zwei Minuten schwarz.

Dadurch wird sichergestellt, dass Charlie Sheen nie wieder zurückkehren wird. Was die Figur von Kutcher betrifft, so steht er offenbar nicht in Verwandtschaft mit Alan bzw. Charlie. Laut TMZ habe seine Figur das Haus erworben - wahrscheinlich ohne aber zu wissen, dass er sich gleich zwei Bewohner damit ans Bein gebunden hat.