Es deutet immer mehr darauf hin, dass Charlie Sheen bzw. dessen Serienfigur Charlie Harper im Staffelfinale von Two and a Half Men eine Rolle spielen wird. Der Hinweis kommt diesmal von offizieller Seite.

Two and a Half Men - CBS deutet Rückkehr von Charlie Sheen im Finale an

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTwo and a Half Men
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 27/281/28
Kehrt Charlie Sheen zurück?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Offenbar versuchen die Macher die Zuschauer glauben zu lassen, dass Charlie wieder zurückkehren wird – in welcher Form auch immer. CBS gab eine Pressemitteilung heraus, in der unter anderem der Episoden-Titel der Doppel-Folge genannt wird: "Of Course He’s Dead – Part One and Part Two."

Übersetzt bedeutet das in etwa "Natürlich ist er tot". Neben dem Episoden-Titel schreibt man außerdem: "Charlie Harper is alive. Or is he?" ("Charlie Harper lebt. Oder doch nicht?").

Man spielt also ein wenig mit den Zuschauern und lässt diese am Tod von Charlie zweifeln. Spätestens am 19. Februar wissen wir, ob Charlie noch lebt und ob Sheen das Finale besuchen wird.

CBS nämlich verspricht "Überraschungs-Gäste". Während ohnehin die meisten bekannteren Charaktere gelegentlich in Folgen zu sehen waren, so wären Auftritte von Charlie Sheen and Angus T. Jones (Jake Harper) schon eher "überraschend".

Bereits in den vergangenen Monaten gab es immer wieder Hinweise, dass Charlie Sheen für das Finale zurückkehren wird. Er selbst bot sich sogar an und führte Gespräche mit den Machern der Serie.