Erst kürzlich ließ Mark Frost in einem Interview durchblicken, dass er mit David Lynch von Zeit zu Zeit über eine Fortführung der TV-Serie Twin Peaks rede: "Wenn wir uns jemals dafür entscheiden sollten weiter zu machen, weiß ich, dass wir einen Schatz ausgraben können."

Laut Warming Glow sollen auch schon einige der ehemaligen Darsteller kontaktiert worden sein, um in ihre alten Rollen zu schlüpfen. Darunter Catherine E. Coulson (Margaret "Lodge" Lanterman) oder auch Kyle McLachlan (Dale Cooper), Ray Wise (Leland Palmer) und Joan Chen (Jocelyn Packard).

Nur wenige Tage nach dem interview von Mark Frost meldete sich jemand über 4chan zu Wort und gab ein paar Details heraus, auch wenn 4chan mit Sicherheit nicht die beste Quelle ist. Aber dieser Poster will mit in einem Meeting gewesen sein, in dem sich David Lynch und die "oberen Etagen" von NBC getroffen haben, um über eine Staffel 3 zu Twin Peaks zu reden.

Die Handlung soll in der heutigen Zeit spielen, wobei Lynch den Großteil des ehemaligen Casts wieder engagieren möchte. Seit Ende der zweiten und somit bislang letzten Staffel sitzt der "böse Cooper" wegen Mordes im Gefängnis, doch jeder denkt, er sei der echte Dale Cooper. Der aber befindet sich noch im "Red Room" gefangen. Nun will eine junge Reporterin die Wahrheit über alles aufdecken.