Die Kultserie Twilight Zone soll wiederbelebt werden. Hierzulande kennt man diese vor allem unter den Titeln Unglaubliche Geschichten und Unwahrscheinliche Geschichten, wobei sie in Deutschland erstmals Anfang der 1960er ausgestrahlt wurde.

Twilight Zone - Kultserie bekommt Reboot vom X-Men-Regisseur

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Twilight Zone ist Kult und soll jetzt wieder neu aufgelegt werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

US-Sender CBS TV Studios will die Serie gemeinsam mit X-Men-Regisseur Bryan Singer wieder aufleben lassen, der die Regie für die Pilotfolge übernehmen und als Produzent dienen wird.

Unterdessen arbeitet Warner Bros. an einem Kinofilm zu Twilight Zone, der allerdings nicht so richtig voran kommt. Das Drehbuch wurde bereits mehrfach umgeschrieben und Regisseur Matt Reeves (Cloverfield) hat das Projekt verlassen.

In Twilight Zone geht es um Menschen, die mit übernatürlichen und unheimlichen Ereignissen konfrontiert werden. Unter anderem spielten im Laufe der Zeit Bruce Willis, William Shatner und Robert Redford mit. Insgesamt 156 Episoden umfasst die Serie.

In den 1980ern gab es übrigens schon einmal eine Neuauflage mit 75 Episoden, 2002 folgte schließlich die zweite mit Forest Whitaker, die aber nach nur einer Staffel wieder eingestellt wurde. Man darf gespannt sein, ob das Reboot an den Erfolg des Originals anknüpfen kann oder ob ihm das gleiche Schicksal wie das der letzten Neuauflage ereilt.