Die von Sacha Baron Cohen verkörperte Figur Ali G soll zurückkehren. Der Sender FXX will die kultige Show gemeinsam mit dem Schauspieler wiederbeleben und im Grunde das alte Material unter neuem Titel (Ali G: Rezurection) ausstrahlen.

Damit aber ein wenig Frische eingebracht wird, soll Cohen neue Intros für jede einzelne Folge drehen, nachdem er Ali G vor gut sechs Jahren offiziell begrub. Erst im vergangenen Jahr kehrte er für einen Auftritt bei den British Comedy Awards 2012 als Ali G zurück.

Mit der Neuausstrahlung werden in den USA auch die ersten sechs Episoden gezeigt, die dort bisher niemals im TV zu sehen waren. Ob die Folgen mit den neuen Intros ebenfalls nach Deutschland kommen, bleibt abzuwarten.

Immerhin: die Wiederbelebung von Ali G könnte nur der Anfang sein, denn Cohen und seine Produktionsfirma schlossen einen Deal mit FXX ab, um weitere TV-Formate zu realisieren.

Erstmals ausgestrahlt wurde die Da Ali G Show 2000 und war hierzulande auf VIVA und MTV zu sehen. Dann folgte 2002 mit Ali G in da House eine Komödie. Später gab es noch Ali G - In da USAiii, womit Cohen versuchte die Figur dem US-Publikum näherzubringen. Mit Ali G: Rezurection jedenfalls soll genau das passieren.