HBO gab bei Warner Bros. TV und Bad Robot eine Serie zum Film-Klassiker Westworld in Auftrag, bei der Jonathan Nolan (Autor der 'Dark Knight'-Trilogie und Bruder von Christopher Nolan) die Regie übernehmen wird.

TV-Serien - Westworld-Serie von J.J. Abrams und Jonathan Nolan

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTV-Serien
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 245/2461/246
Ein Vergnügungspark mit Androiden - das kann ja nur schief gehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Neben Nolan wird auch dessen Frau Lisa Joy an dem Skript arbeiten, während Bryan Burk und Jerry Weintraub neben J.J. Abrams die Produzenten sind. Weintraub hatte vor längerer Zeit die Idee, Westworld eines Tages mit Arnold Schwarzenegger in der Hauptrolle neu auzulegen, was allerdings nie geklappt hatte.

Bei dem Film handelt es sich um einen Sci-Fi-Western aus dem Jahr 1973, der nicht nur aus der Feder von Michael Crichton stammt, sondern von ihm sogar inszeniert wurde. Crichton kennt man natürlich vor allem als Autor der 'Jurassic Park'-Romane, außerdem arbeitete er an Emergency Room – Die Notaufnahme und Twister mit.

Der Film Westworld spielt in einem Western-Vergnügungspark voller Androiden, die sich plötzlich gegen die Besucher wenden. Zu sehen sind Yul Brynner, Richard Benjamin und James Brolin in Rollen.

Bereits in den Achtzigern gab es eine kleine Serie namens Beyond the Westworld.