Die US-amerikanische Gewerkschaft Writers Guild of America (WGA) zeichnete die 101 besten TV-Serien aus - auf Platz 1 schaffte es das von 1999 bis 2007 produzierte Die Sopranos, wodurch es damit laut den Drehbuchautoren die "beste TV-Serie aller Zeiten" bzw. die "bestgeschriebene TV-Serie aller Zeiten" ist.

TV-Serien - Sopranos zur besten Serie aller Zeiten gewählt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTV-Serien
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 245/2461/246
Welche Serie würdet ihr lieber auf der 1 sehen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie es in einem Statement heißt, habe keine andere Serie mehr zur Renaissance der Geschichtenerzähler im Fernsehen beigetragen. Seitdem würden die Autoren wieder mehr auf differenziertere, vielschichtigere Charaktere setzen.

Etwa die Hälfte der gelisteten Serien stammt aus den letzten zehn Jahren - zahlreiche Klassiker fehlen, wie etwa Die Unbestechlichen. Ansonsten kann sich die Liste durchaus sehen lassen. Der Großteil der Serien stammt aus den USA - mit The Office und Fawlty Towers schafften es immerhin einige britische mit in die Liste.

Auf dem zweiten Platz folgt Seinfeld, M*A*S*H krallte sich den fünften, die Simpsons schaffte es nicht in die Top 10 und Breaking Bad liegt auf dem 13. Platz.

Anbei ein Überblick der Top 20 - die restlichen Platzierungen erfahrt ihr über den Quellenlink.

1. The Sopranos
2. Seinfeld
3. The Twilight Zone
4. All in the Family
5. M*A*S*H
6. The Mary Tyler Moore Show
7. Mad Men
8. Cheers
9. The Wire
10. The West Wing
11. The Simpsons
12. I Love Lucy
13. Breaking Bad
14. The Dick Van Dyke Show
15. Hill Street Blues
16. Arrested Development
17. The Daily Show with Jon Stewart
18. Six Feet Under
19. Taxi
20. The Larry Sanders Show