MacGyver kennt wohl jeder: mit einem Stück Angelschnur, einer Büroklammer und Zahnpasta baute er ganze Waffen und Geräte. Nun soll er wieder zurückkommen - zumindest für drei Episoden einer Serie.

MacGyver

- Richard Dean Anderson kehrt als MacGyver zurück
alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTV-Serien
Da isser wieder: Richard Dean Anderson als MacGyver.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 120/1191/121

Das Besondere daran ist aber, dass Richard Dean Anderson erneut in die Rolle von MacGyver schlüpfen soll. Realisiert wird die Serie dabei von Mercedes, die mit dem TV-Star eine Werbekampagne auf die Beine stellen und Webepisoden drehen.

Bewerben will Mercedes das neue Modell Citan und setzt dabei eben auf MacGyver, der in dem Werbespot und in den Episoden mal wieder Geschick und Köpfchen beweist, um den Gangstern das Handwerk zu legen.

Jede Episode soll 44 Minuten lang gehen und die Geschichte eines gealterten MacGyvers erzählen, der inzwischen für eine Technikfirma arbeitet. Als er aber gerade einen Auftrag für eine Bank abwickeln möchte, wird er in einen Überfall verwickelt und setzt sich dann natürlich dagegen ein.

Am 18. September sollen wir mehr erfahren, dann erscheinen die Episoden auf der offiziellen Website von Mercedes. Anbei der Webespot, der euch schonmal einen kleinen Ausblick auf die drei Episoden gibt.

7 weitere Videos