'One Tree Hill'-Star James Lafferty hat für die Pilotfolge einer noch namenlosen NBC-Serie unterschrieben, in der er einen jungen Privatlehrer spielen wird.

TV-Serien - 'One Tree Hill'-Star James Lafferty in neuer Rolle als Privatlehrer

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTV-Serien
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 245/2461/246
James Lafferty als Nathan Scott in One Tree Hill.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

James Lafferty ist einer der Hauptcharaktere in One Tree Hill und war in allen neun Staffeln zu sehen - anfangs noch ein richtiges Ekelpaket, entwickelt er sich im Laufe der Zeit in eine völlig andere Richtung und gehörte am Ende zu den beliebtesten Figuren in der Serie.

In der Pilotfolge geht es um den noch frischen 'Secret Service'-Agenten Marcus Finley (Lance Gross), der damit beauftragt wird, den Sohn des US-Präsidenten zu beschützen. Doch dieser und einige seiner Klassenkameraden werden entführt, und das ausgerechnet an seinem ersten Arbeitstag. James Lafferty spielt den Privatlehrer Mr. Nash, der gemeinsam mit seinen Schülern entführt wird.

Darsteller Michael Beach wird als FBI Director auftreten und sofort die Initiative ergreifen, nachdem er von dem Vorfall erfahren hat.

Mit seiner neuen Rolle ist Lafferty einer von insgesamt drei ehemaligen 'One Tree Hill'-Stars, die in dieser Saison bei NBC unterkommen. Sophia Bush wird in Hatfields & McCoys als junge Ärztin zu sehen sein, während Robert Buckley in der Sitcom Holding Patterns einen arroganten Schriftsteller spielen wird.

Die neunte Staffel von One Tree Hill lief in den USA vor gut einem Jahr, in Deutschland ist sie seit Ende letzten Jahres auf DVD erhältlich.