Die dritte Staffel zur beliebten Serie Sherlock wird im Weihnachtsprogramm von BBC One laufen, wie man in einem aktuellen Post auf der offiziellen Webseite bekannt gibt. Ebenso dazu gehören Strictly Come Dancing, Call the Midwife und Mrs Brown's Boys.

Es ist noch nicht das finale Programm, denn das soll erst Anfang Dezember veröffentlicht werden. Freuen darf man sich ebenso auf die Ausstrahlung Doctor Who – The Time Of The Doctor. Dabei handelt es sich um das Weihnachtsspecial, in dem Matt Smith das letzte Mal in der bekannten Rolle zu sehen sein wird.

Apropos Doctor Who: vergangenen Samstag wurde weltweit das große Special The Day of the Doctor ausgestrahlt. BBC gab dazu einen Teil der Zahlen bekannt, wonach alleine auf BBC One 10,20 Millionen Zuschauer einschalteten, was einen Marktanteil von 37,4 Prozent entspricht.

Hinzu kommen hier noch die Zuschauer in den Kinos, die in England umgerechnet 2,1 Millionen Euro eingespielt haben und die Jubiläums-Folge in den britischen Charts immerhin auf Platz 3 brachten (bei nur einem Tag am Wochenende). In den USA gab es 320.000 Kino-Besucher und einen Umsatz von 3,4 Millionen Euro. In Deutschland brachte The Day of the Doctor 233.000 Euro ein - genauer Besucherzahlen liegen nicht vor. Weltweit wurde die Episode auf 1500 Leinwänden in 94 Ländern gezeigt.