TV-Serien Fun-Facts - Die größten Nerd-Facts zu euren Lieblings-TV-Serien

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/41Bild 205/2451/245
01 Die Simpsons – Der stumme Troy McClure:

Kaum eine andere TV-Serie hat derart viele beliebte Charaktere geschaffen wie „Die Simpsons“. Einer von den regelmäßig auftauchenden Nebencharakteren ist Troy McClure, den ihr vielleicht aus medizinischen Filmen wie „Alice lebt leider nicht mehr“ und „Mami, was ist denn mit dem Gesicht dieses Mannes“ kennt. Seit der elften Staffel ist der Moderator und Schauspieler allerdings kaum noch zu sehen, was einen traurigen Grund hat. Phil Hartman, der ursprüngliche Synchronsprecher von Troy McClure, wurde am 28. Mai 1998 von seiner Ehefrau Brynn im Schlaf erschossen. In der Folge wurden seine Simpsons-Alter-Egos, zu denen neben Troy McClure auch Anwalt Lionel Hutz zählt, in den „Ruhestand“ geschickt. In größeren Menschengruppen tauchen sie gelegentlich aber auch weiterhin auf.

mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (5)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.
Jessica
#5
Hartmans Tod stellt für mich auch irgendwie das Ende der guten Simpsons dar. Die Staffeln danach, sind höchstens mit Schmerzmitteln halbwegs erträglich
Antworten | Zitieren
0
Mantorok3010
#4
Wenn ihr besser Englisch lernt müsstet ihr auch nicht mehr über Todesfälle lachen...
Antworten | Zitieren
1
Maxxer0815
#3
Richtig geiler Fun Fact, wusste gar nicht, das Gamona auch über Todesfälle dieser Art lachen kann.
Antworten | Zitieren
0
...
#2
absolut geschmacklos so etwas in eine "fun facts" liste zu packen.
Antworten | Zitieren
0
gamona-drews
#1
„Alice lebt leider nicht mehr“


"Alices Abenteuer durch die Windschutzscheibe" ...
Zuletzt editiert am 10.12.2012 06:55
Antworten | Zitieren
1
Alle 5 Kommentare anzeigen