Es hätte ein großes Kino-Franchise im Stil eines "Twilight" oder "Hunger Games", doch im Kino war der Young Adult-Reihe "Chroniken der Unterwelt" kein Erfolg vergönnt. Die Reihe stand schon vor dem Aus, doch jetzt bekommt die Saga wohl im Fernsehen eine zweite Chance.

TV-Serien - "Chroniken der Unterwelt" kehrt zurück als TV-Show

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 245/2561/256
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie jetzt bekanntgegeben wurde, arbeitet Constantin Films, Rechteinhaber an "Chroniken der Unterwelt", an einer TV-Adaption der Stoffes. Als Showrunner wurde Ed Decter ("Helix", "Unforgettable") angeheuert, starten soll die Produktion nächstes Jahr. Wann man das Ergebnis auf den Bildschirmen wird sehen könnnen, ist noch nicht klar.

Im August 2013 erlitt "Chroniken der Unterwelt: City of Bones" an den internationalen Kinokassen böse Schiffbruch. Produziert für um die 60 Millionen US-Dollar konnte der Film in den USA gerade einmal die Hälfte davon einspielen, weltweit brachte es der Film dann mit Mühe auf 90 Millionen US-Dollar Einspielergebnis. Rechnet man die Marketingkosten mit ein, ist das immer noch ein fieser Flop und ein Beweis dafür, dass nicht alle "Young Adult"-Stoffe automatisch zu Kassenschlagern werden.

Trotzdem wurde im Oktober 2013 von Constantin Film trotzig verkündet, dass man weiter an der Fortsetzung "Chroniken der Unterwelt: City of Ashes" arbeitet. Nach dieser Ankündigung passierte dann aber eigentlich faktisch nichts mehr.

Martin Moszkowicz, Chef für Film & TV bei Constantine versucht aus der Not eine Tugend zu machen: "Es macht eigentlich mehr Sinn, die Bücher als TV-Serie zu adaptieren. Es gab so viel in dem Buch, was wir für den Film streichen mussten. In der Serie wird es uns möglich sein, diese Welt in größerer Tiefe und mit mehr Details zu erforschen.

Ob jemand aus der Besetzung des Films, wie etwa Hauptdarstellerin Lily Collins, Jamie Campbell Bowser. Jonathan Rhys Meyers oder Lena Heady in die TV-Fassung überwechseln, wurde nicht verraten, ist aber eher unwahrscheinlich.

"Chroniken der Unterwelt" ist eine Romanreihe von Cassandra Clare. Im Englischen trägt sie den Originaltitel "The Mortal Instruments". Bisher erschienen sechs Bücher der Reihe: City of Bones, City of Ashes, City of Glass, City of Fallen Angels und City of Lost Souls. Der sechste Band City of Heavenly Fire ist derzeit allerdings noch nicht auf Deutsch erhältlich. Die Reihe hat in den internationalen Bestseller-Listen einen festen Platz und gehört neben der "Tribute von Panem", "Twilight" oder "Divergent" zu den beliebtesten Romanreihen im lukrativen "Young Adult"-Genre, welches sich an junge Teenager richtet und meistens Fantasy und Romantik verknüpft.