Seit 33 Jahren besitzen sowohl Dan Aykroyd als auch John Belushis Ex-Frau Judy die Rechte an einer TV-Serie zum Klassiker The Blues Brothers. Und genau diese Rechte wollen beide nun verwenden und zu einer 'The Blues Brothers'-TV-Serie formen.

TV-Serien - Blues Brothers als TV-Serie in Arbeit, Dan Aykroyd und Judy Belushi beteiligt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTV-Serien
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 245/2461/246
Die Blues Brothers in den 80ern
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zusammen mit Saturday-Night-Live-Autorin Anne Beatts, Wayne Catania und Kieron Lafferty schrieb Judy Belushi ein Drehbuch, in dem sich Elwood auf die Suche nach seinem Vater macht, nachdem er und Jake aus dem Gefängnis entlassen werden.

Gesucht werden neue Darsteller, wobei Aykroyd zumindest dem Bewährungshelfer seine Stimme leihen möchte. Anne Beatts beschreibt die TV-Serie als eine Mischung aus der 60er Jahre TV-Serie Route 66 und Glee - jede Episode soll zudem eine Muskeinlage enthalten.

Die Blues Brothers traten in den 70ern als Teil eines musikalischen Sketches der Saturday Night Life Show auf, 1980 dann wurden beide Kultfiguren von John Landis auf die große Leinwand gebracht.