Akte X und Prison Break könnten ins Fernsehen zurückkehren, wie Dana Walden und Gary Newman von Fox Television im Rahmen der Television Critics Associations Pressetour andeuteten.

TV-Serien - Akte X und Prison Break könnten ins TV zurückkehren

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTV-Serien
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 245/2461/246
Kehrt Akte X zurück?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Demnach soll es entsprechende Diskussionen gegeben haben, um Akte X mit Serienschöpfer Chris Carter zurückzuholen. David Duchovny und Gillian Anderson würden wieder in ihre bekannten Rollen schlüpfen.

Allerdings scheint ein solches Projekt momentan zeitlich nicht ganz zu passen, da die beiden Hauptdarsteller anderweitig beschäftigt sind und auch Carter viel zu tun habe. Daher gehe es darum, die passende Zeit zu finden. Man befinde sich aber ständig in Gesprächen.

Was Prison Break betrifft, so betonte Newman, auch diese Serie sehr gerne wieder zurückbringen zu wollen. Laut ihm sei es die wahrscheinlich perfekte Event-Serie. Allerdings habe man derzeit nichts weiter dazu zu sagen.

Eine Event-Serie besitzt in der Regel eine Staffel mit wenigen Folgen, die innerhalb dieser zum Ende kommt.