RTL wird am Karfreitag (18. April) den Disney-Tag veranstalten und gleich mehrere Free-TV-Premieren ausstrahlen. Darunter befindet sich auch der Klassiker Das Dschungelbuch. Kaum zu glauben, aber wahr: der 1967 erschaffene Film wurde in all den Jahren kein einziges Mal im Free-TV gezeigt.

TV-Programm - Disney-Tag bei RTL: Dschungelbuch und Cinderella feiern Free-TV-Premiere

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Das Dschungelbuch wird erstmals im Free-TV zu sehen sein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Insgesamt brachte der Zeichentrickfilm rund 400 Millionen Dollar ein und begeisterte über 335 Millionen Kinobesucher. Unvergessen natürlich die berühmten Songs, wie etwa "Probier's mal mit Gemütlichkeit" und "Ich wär so gern wie Du". Nach fast 50 Jahren restaurierten die Walt Disney Animation Studios den Klassiker und polierten ihn technisch aufpoliert.

Los geht es mit dem Disney-Tag um 10 Uhr, wo gleich die erste Free-TV-Premiere startet: Cinderella. Weiter geht es um 11:35 Uhr mit Der Glöckner von Notre Dame aus dem Jahr 1996.

13:25 Uhr folgt mit Tarzan das Animationsabenteuer um den berühmten Dschungelhelden - der Titelsong "You'll Be In My Heart" wurde damals mit einem Oscar ausgezeichnet. Um 15:05 Uhr wird der Zeichentrickfilm Mulan starten, der die Geschichte des chinesischen Mädchens Mulan erzählt (gesprochen von Cosma Shiva Hagen), das zur mutigen Kriegsheldin avanciert.

In der Disney/Pixar-Produktion Cars wird ab 16:40 Uhr gezeigt, wie Lightning McQueen davon träumt, der jüngste Champion des Piston Cups zu werden. Dafür gab es 2007 einen Golden Globe für den besten Animationsfilm. Das Dschungelbuch beendet ab 20:15 Uhr schließlich den Disney-Tag.