Die zweite Staffel der erfolgreichen HBO-Serie True Detective ist um einen weiteren Hauptdarsteller reicher: Taylor Kitch.

True Detective - Weiterer Hauptdarsteller für zweite Staffel gefunden

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTrue Detective
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
Taylor Kitsch in Friday Night Lights.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der aus Friday Night Lights bekannte Schauspieler ist offenbar großer Fan der ersten Staffel. Denn diese sei nach seinen Aussagen mit nichts vergleichbar, was er zuvor gesehen habe. Sie sei bodenständig, und das darin Gezeigte könne wirklich geschehen. Die Serie sei sehr realistisch, wodurch sie identifizierbarer wäre und wodurch die Figuren quasi realer werden.

Es ist davon auszugehen, dass Kitch die Rolle des Detective Paul Woodrough übernimmt. Mit Colin Farrell und Vince Vaughn wurden zuletzt die ersten beiden Hauptdarsteller bekannt gegeben. Farrell wird den Polizisten Ray Velcoro spielen, während Vaughn das kriminelle Genie Frank Semyon verkörpert. Da aber insgesamt vier Hauptrollen vergeben werden, fehlt noch ein weiterer Darsteller.

In der Serie wird es darum gehen, dass sich drei Polizisten und ein Krimineller nach einem Mord durch das Netz einer Verschwörung winden. Semyons Geschäftspartner wurde ermordet, mit dem er sein Geschäft legal aufbauen wollte und das er nun möglicherweise verlieren könnte. Entsprechend ist er stark an der Aufklärung des Ganzen interessiert.

Die ersten beiden Episoden wird Justin Lin inszenieren, nachdem er zuvor etwa Fast & Furious 6 und Folgen zu Community drehte.