Während aktuell in den USA die sechste Staffel von True Blood zu sehen ist, dürfen sich die Fans auf eine weitere freuen. HBO bestellte nun offiziell eine siebte Staffel.

True Blood - HBO schickt Mysteryserie in die Verlängerung

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTrue Blood
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 10/111/11
True Blood geht in die siebte Runde.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

HBO-Programmchef Michael Lombardo sagt dazu: "True Blood bleibt ein Aushängeschild für HBO und ein wahres Phänomen unter unseren Zuschauern. Durch Brian Buckner und seinem talentierten Team setzt die Serie ihre nervenaufreibende Fahrt fort, so wie keine andere Serie im Fernsehen."

True Blood ist nach wie vor erfolgreich, auch wenn die Premiere der sechsten Staffel nicht ganz an die Zahlen der fünften herankam: 4,5 Millionen Zuschauer schalteten ein. Das sind rund 700.000 weniger als im Vorjahr. Hierzulande läuft die vierte Staffel aktuell auf Syfy.

In True Blood geht es um die von der Gesellschaft ausgegrenzten Vampire. Mithilfe eines speziellen Serums, entwickelt von einem japanischen Wissenschaftler, müssen die Vampire nicht mehr ihren Trieben nachgehen und menschliches Blut tringen. Dementsprechend wollen sie keine Außenseiter mehr sein und versuchen sich in die menschliche Gesellschaft zu integrieren. Jedoch halten einige der Vampire an ihren archaischen Traditionen und Instinkten fest, wodurch es zu Spannungen untereinander kommt.

Unter anderem sind Carrie Preston, Nelsan Ellis, Chris Bauer, Rutina Wesley, Ryan Kwanten, Sam Trammell, Stephen Moyer und Anna Paquin in Rollen zu sehen.