Treme - Infos

Die US-amerikanische Dramaserie "Treme" ("Treh-Mäy") basiert auf dem Hurrikan Katrina, der im Jahr 2005 weite Teile New Orleans völlig dem Erdboden gleichgemacht hat. Die Konzeption entstammt einer Koproduktion von "The Wire"-Schöpfer David Simon und Eric Overmyer.

Die Handlung von "Treme" setzt drei Monate nach der Verwüstung durch Katrina ein und zeigt das Leben der Bewohner von New Orleans im Querschnitt. Denn egal, ob sie Köche, Musiker, Lehrer oder Polizisten sind: Ihr aller Leben wurde durch den Hurrikan vom einen Tag auf den anderen völlig aus der Bahn geworfen. Sie versuchen, die Nachwirkungen der Katastrophe zu verarbeiten und beginnen schließlich mit dem Wiederaufbau ihrer Stadt, deren Probleme noch weit tiefer verwurzelt sind, als es anfänglich den Anschein hat.