Torchwood - Infos

Die britische Science-Fiction-TV-Serie "Torchwood" geht auf die Idee von Russell T Davies zurück und ist eine direkte Tochterserie von "Doctor Who" - eine Tatsache, die sich unter anderem im Auftreten derselben Charaktere äußert. Auch stellt der Titel "Torchwood" ein Anagramm des Namens der populären Vorlage dar.

"Torchwood" handelt von einem kleinen Spezialistenteam der fiktiven gleichnamigen Geheimorganisation. Das unabhängige Institut soll die Erde vor außerirdischen Gefahren schützen.

Die Hauptfigur der Serie ist der unsterbliche Zeitreisende Captain Jack Harkness (John Barrowman), der aus einer fernen Zukunft stammt und bereits seit dem 19. Jahrhundert lebt. Gemeinsam mit der Polizistin Gwen Cooper (Eve Myles), dem Arzt Owen Harper (Burn Gorman), der Informatikerin Toshiko Sato (Naoko Mori) und dem Archivar Ianto Jones (Gareth David-Lloyd) stellt er die Speerspitze der Organisation dar.

Die Geschichte von "Torchwood" setzt nach dem Ende der zweiten Staffel von "Doctor Who" ein. Anschließend gehen die Handlungsstränge beider Serien ineinander über.