Tokyo Ghoul - Infos

"Tokyo Ghoul" ist ein Anime, der auf den gleichnamigen Manga von Sui Ishida basiert.

Protagonist ist der 18 Jahre alte Student Ken Kaneki. Er ist ein leidenschaftlicher Bücherwurm und liest gerne Romane seines Lieblingsautors in seinem Stamm-Café. Seit einiger Zeit hat er sich in ein Mädchen verliebt, die wie er den Café regelmäßig besucht und den selben Buchgeschmack zu haben scheint, da er sie oft mit den selben Romanen lesen sieht. Als sich beide näher kommen, packt Ken die Gelegenheit beim Schopfe und fragt das Mädchen mit dem Namen Liz, ob sie mit ihm gehen würde.

Zu seinem Glück nimmt sie seine Einladung an. Am Ende des Tages bittet sie ihn, zu ihrem Haus mitzukommen, da sie sich aufgrund der jüngsten Zwischenfälle mit den Ghulen unsicher fühlt. Dabei handelt es sich um Kreaturen, die sich von Menschenfleisch ernähren. Ken ist natürlich ein Gentleman und geleitet seine neue Flamme bis nach Hause. Als Liz ihn zum Dank umarmt, spürt Ken plötzlich, dass er blutet.

Es stellt sich heraus, dass seine vermeintliche Freundin selbst ein Ghul ist und ihn in die Falle gelockt hat. Jeder Versuch auf Flucht scheint aussichtslos. Doch wie durch ein Wunder kommt Ken mit dem Tod davon, als Liz schließlich von einem fallenden Baugerüst erschlagen wird. Kurz darauf verliert Ken aufgrund des Blutverlustes sein Bewusstsein. Als er wieder erwacht, liegt er im Krankenhaus und scheint wieder wohlauf zu sein. Es hieß, man habe ihn operiert und dabei die Organe der bereits verstorbenen Liz in ihm transplantiert. Eine erfolgreiche Operation mit schlimmen Folgen für Ken...

Nationalität: Japan

Tokyo Ghoul - Deutscher Trailer