HBO wird die Serie The Wire noch einmal in HD-Auflösung herausbringen, nachdem sie bislang nur in 480p und einem Format von 4:3 verfügbar war.

The Wire - HBO arbeitet an HD-Neuauflage

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
The Wire kommt in HD zurück - der Zeitpunkt bleibt aber noch unklar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im August tauchte im Internet ein Promo-Trailer auf, der einen sogenannten Replay Marathon von The Wire in HD versprach. Starten sollte das Ganze bei HBO bereits am heutigen 4. September. Aber das wird nicht der Fall sein, der Trailer ist ein Fake.

Das nahm HBO zum Anlass, eine HD-Version von The Wire zu bestätigen. Konkrete Informationen jedoch bezüglich der Veröffentlichung könne man noch nicht nennen.

Die Episoden würden noch nicht fertig sein und derzeit nach wie vor geprüft werden. Man hofft, schon in Bälde mehr darüber verraten zu können.

Unklar bleibt, ob nur die Auflösung nach oben geschraubt wird, oder ob HBO das Bild auch auf das 16:9-Format anpasst. Bei Amazon Prime soll wohl schon einmal eine 16:9-Version aufgetaucht sein, bevor sie dann aber wieder mit der 4:3-Fassung ausgetauscht wurde. Dabei soll es sich sogar um eine echte Widescreen-Version gehandelt haben – das Bild der 4:3-Version wurde also nicht beschnitten.

The Wire wurde zwischen 2002 und 2008 gedreht und gehört mit zu den bestbewerteten Serien aller Zeiten.