"The Walking Dead" ist mittlerweile fast mehr als eine Fernsehserie, es ist ein Phänomen geworden. Was Quoten angeht, bricht die Sendung in Amerika sämtliche Rekorde, die jemals im Kabelfernsehen aufgestellt wurden und ist auf der gesamten Welt ein Renner.

The Walking Dead - Season 1 - Spin-Off hat neue Castmitglieder & einen neuen Titel

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe Walking Dead - Season 1
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 32/331/33
Bekommen bald Gesellschaft in der Zombie-Hölle: Rick Grimes & Co.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Klar, dass Sender AMC diese Kuh kräftig melken will, solange sie Milch gibt. Und da man das mit einer Serie nur begrenzt schaffen kann und das Zauberwort in Hollywood heutzutage ohnehin "Franchising" heißt, wird bereits seit einigen Monaten an einer zweiten Serien im TWD-Universum gewerkelt.

Jetzt wurden weitere Details zum WalkingDead-SpinOff bekannt gegeben: Unter anderem verriet AMC den neuen Titel, unter dem derzeit an dem Projekt gearbeitet wird. Demnach trägt die Serie derzeit den Titel "Cobalt". Leicht kryptisch und unter marketingtechnischen Gründen noch wenig vorstellbar. Gut möglich, dass es sich hierbei auch nur um einen weiteren Arbeitstitel hendelt und die fertige Show ganz anders heißen wird. Erdacht wurde die Serie von Robert Kirkman, Autor der TWD-Comicreihe, und Dave Erickson, bis jetzt Autor bei "Sons of Anarchy".

"Cobalt" wird erforschen, was jenseits von den Ereignissen um Atlanta und die Gruppe von Rick Grimes in der von Untoten überrannten Welt passiert. Wobei mit dem "Rest der Welt" eigentlich "ein anderer Teil von Amerika" gemeint ist. Die der Serie sind Sean Cabrera, ein geschiedener Lehrer und Nancy Tompkins, eine Sozialarbeiterin im Schuldienst. Sean und Nancy wurde noch nicht gecastet, aber es steht bereits fest, wer ihren Nachwuchs spielen wird:

Der Brite Frank Dillane wird Seans rebellischen Teenager-Sohn Nick spielen, der in der Zombie-Apokalypse zusätzlich mit seiner Drogensucht zu kämpfen hat. Dillane entstammt einem stolzen Schauspielerbe, er ist nämlich der Sohn von Stephen Dillane, vor allem bekannt durch seine Darstellung des kaltherzigen Eroberers Stannis Baratheon im HBO-Hit "Game of Thrones".

Alycia Debnam Carey wird die Rolle von Nancys Tochter Ashley übernehmen. Newcomerin Carey war bisher im Katastrophenfilm "Into the Storm" zu sehen.
Die Dreharbeiten zu "Cobalt" starten bereits in diesem Monat. Ein Startdatum für das WalkingDead-SpinOff wurde noch nicht genannt, allerdings wird die Serie mit ziemlicher Sicherheit 2015 starten. Sehr wahrscheinlich ist, dass AMC die Sommerpause von "The Walking Dead" ausnutzt, um in diesem Zeitraum das Spin-Off an den Start zu bringen. Ob sich die beiden Serien inhaltlich in irgendeiner Weise überschneiden wird, ist noch nicht bekannt.

"The Walking Dead" ging diesen Sonntag nach der achten Episode der fünften Staffel in die Mid-Season-Pause. Zurückkehren wird der Zombie-Hit dann im Februar 2015, genauer gesagt am 9. Februar für weitere acht Folgen der fünften Staffel.

The Walking Dead - Season 1 ist für PC, PS3, Xbox 360 und seit dem August 2013 für PlayStation Vita erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.