Erinnert ihr euch an die klaustrophobische und ungemein spannende Szene in World War Z, als sich ein Zombievirus rasend schnell unter den Passagieren ausbreitete? AMC plant eben ein solches Spin-off zu The Walking Dead.

The Walking Dead - One-Shot-Spin-off mit Zombie-Ausbruch im Flugzeug geplant

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe Walking Dead
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 109/1101/110
Wünschenswert wäre ein ähnlich turbulent-chaotisches Treiben wie in World War Z
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Gerade ist Fear the Walking Dead, das erste Spin-off zu AMCs Erfolgsserie The Walking Dead, mit riesigem Erfolg weltweit gestartet. Über 10,1 Millionen Zuschauer in den USA führten zum neuen Zuschauerrekord. In Deutschland kann man die Serie auf Amazon Prime kostenlos sehen, sofern man Prime-MItglied ist. Fans der Comicverfilmung The Walking Dead haben also bis 2016 genügend Material zum Überbrücken bis die sechste Staffel der Zombie-Serie startet. Doch das wird nicht das einzige Spin-off bleiben. Wie AMC mitgeteilt hat, plane man ein halbstündiges One-Shot-Spin-off, das sich rund um eine Gruppe Passagiere drehen soll, die sich einem Zombieausbruch gegenübersieht - und das inmitten eines Fluges.

Zeitlich soll sich dieses Special während der Frühphase des Zombieausbruchs abspielen. Einer der Charaktere soll dann in der zweiten Staffel zum Cast von Fear the Walking Dead stoßen. Leider kann man ziemlich sicher davon ausgehen, dass es sich dabei nicht um Samuel L. Jackson handeln wird.

Leider wird es sich dabei lediglich um ein Online-Special handeln, das im Fernsehen in Kapiteln während der Werbepausen der kommenden sechsten Staffel von The Walking Dead ausgestrahlt wird. Man kann aber davon ausgehen, dass man dieses Spin-off online ohne Unterbrechung und im Ganzen sehen kann.

45 weitere Videos

Bleibt nur zu hoffen, dass es nicht so ein Trash wie Flight of the Living Dead wird:

45 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(40 Bilder)