Derzeit macht ein Gerücht zur TV-Serie The Walking Dead die Runde, das sich um den Tod einer Hauptfigur in der fünften Staffel dreht. An dieser Stelle also die obligatorische Spoiler-Warnung für den nächsten Absatz. Zudem noch der Hinweis: es ist nur ein Gerücht und sollte dementsprechend nicht als Fakt abgestempelt werden.

The Walking Dead - Gerücht: Diese Hauptfigur stirbt in Staffel 5

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe Walking Dead
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 109/1101/110
Eine dieser Figuren soll angeblich sterben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Darf man The Spoiling Dead Fans glauben, wird in der fünften Staffel also Glenn (gespielt von Steven Yeun) das Zeitliche segnen. Wie man angibt und sich dabei auf mehrere Quellen beruft, wurde dessen Todesszene am 27. Mai 2014 gedreht. Das Set soll zu diesem Zeitpunkt abgesperrt worden sein und jedem sei erzählt worden, dass die Darsteller nicht herauskommen würden.

Was ebenfalls für den Tod einer Hauptfigur sprechen könnte, ist ein Twitter-Eintrag von Tara-Darstellerin Alanna Masterson. Sie schrieb zur gleichen Zeit: "When someone great is gone."

Dass Glenn nicht ewig leben wird, wissen Leser der Comics. Dort wurde er von Negan mit einem Baseball-Schläger getötet - bestens auch als Lucille bekannt. Dass Negan in der Serie auftauchen könnte, beschäftigt Schöpfer Robert Kirkman schon länger. Wie er noch im April erklärte, mache man sich ständig Gedanken darüber, wer in diese Rolle schlüpfen könnte.

Auf der anderen Seite solle man aber nicht allzu früh mit einem Auftritt von Negan rechnen, auch wenn er mit einer Wahrscheinlichkeit von 99 Prozent in der Serie vorkommen werde. Wird Glenn also gar nicht durch Negans Hände sterben?