Wenn am 29. März das Finale der Erfolgsserie The Walking Dead bei AMC über die Bildschirme flimmert – und natürlich zeitnah auch hierzulande beim Pay-TV-Sender Fox -, so werden es sich Rick Grimes und Co. ein wenig länger in der grausamen Welt gemütlicher machen.

The Walking Dead - Finale der fünften Staffel wird umfangreicher

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe Walking Dead
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 109/1101/110
Das Finale von Staffel 5 fällt ein wenig länger aus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut mehreren Berichten soll das Finale nämlich umfangreicher ausfallen. Von einer Länge von 90 Minuten ist da die Rede. Hier dürfte allerdings bereits die Werbung mit einbezogen sein, so dass am Ende eine Länge von etwa einer Stunde zusammenkommen sollte.

Damit ist jedenfalls erstmals ein Finale länger als alle anderen. Bereits die Pilotfolge von The Walking Dead sowie die erste Episode der zweiten Staffel haben eine längere Laufzeit von über einer Stunde.

Unterdessen sind bereits ein paar Details zum Staffelfinale bekannt – nicht viele, allerdings an dieser Stelle dennoch mit Spoiler-Warnung versehen.

Wie unter anderem Entertainment Weekly berichtet, gerät Figur Daryl Dixon in Schwierigkeiten, als er sich gerade außerhalb von Alexandria befindet. In der Zwischenzeit fühlen sich Rick und dessen Gruppe als Außenseiter, während Gefahr in der Nähe der Stadtmauern droht.

Eine sechste Staffel ist bereits fest eingeplant, ebenso wie ein Spin-off zu The Walking Dead, das wiederum an einem anderen Schauplatz spielt und andere Charaktere zeigt.