Der Schweizer Schauspieler Bruno Ganz wird in der kommenden US-Serie The Vatican in der Rolle des Papstes bzw. als fiktionales Kirchenoberhaupt Sixtus VI. zu sehen sein. Die Pilotfolge inszeniert Ridley Scott.

The Vatican - Bruno Ganz spielt Papst in US-Serie

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Bruno Ganz wird den Papst spielen - allerdings in der US-Serie, nicht in der deutschen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bruno Ganz kennt man vor allem in der Rolle als Adolf Hitler in Der Untergang aus dem Jahr 2004. Zuletzt war er in Unknown Identity sowie Nachtzug nach Lissabon zu sehen.

In der Dramaserie The Vatican geht es um Macht, Politik und Rivalitäten in der katholischen Kirche. Dabei wird die Hauptrolle von Kyle Chandler (Argo) übernommen, der einen New Yorker Erzbischof spielt. Zudem wird der deutsche Schauspieler Sebastian Koch (Das Leben der Anderen) die Rolle des machthungrigen Kardinalstaatssekretärs Marco Malerba spielen.

Unterdessen wird sich auch in Deutschland auf eine Papst-Serie vorbereitet, die als Vatikan-Thriller beschrieben wird und sich Dan Browns Romane zum Vorbild nimmt. Darin geht es um einen deutschen Papst und dessen jungen Adlatus (Gehilfe).

Unter anderem Themen wie Kindesmissbrauch und Geldwäsche sollen aufgegriffen werden, während beide um ihren rechten Glauben ringen.