Steve Carell könnte nun doch für die finale Folge von The Office als Michael Scott zurückkehren, wie TV Line erfahren haben möchte. Es wurde bereits ein wenig diesbezüglich gemunkelt, da er sich am Set hat blicken lassen, um seine ehemaligen Kollegen beim Dreh der letzten Folge zu besuchen.

The Office (US) - Gerücht: Steve Carell kehrt für Finale zurück

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Hat Steve Carell einen kleinen Cameo-Auftritt?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bei dem Auftritt selbst soll es sich aber nicht um eine größere Nebenrolle handeln, sondern vielmehr um ein Cameo, um die anderen Figuren nicht in den Hintergrund zu schieben. In der Vergangenheit hatte sich Steve Carell gegen eine Rückkehr ausgesprochen.

Anfang des Jahres machte Chairman Robert Greenblatt deutlich, dass Carell so von der Serie abgegangen sei, wie er diese als Charakter immer verlassen wollte. Einzig einen Gastauftritt könne sich Robert für ihn vorstellen.

Kurz darauf machte Carell aber wenig Hoffnungen und meinte, dass eine Rückkehr keinen Sinn ergeben würde. Und erst in der letzten Woche sagte Produzent Greg Daniels, dass die Episode "Goodbye, Michael" für Carell ein Abschied war und er die anderen Charaktere nicht überschatten möchte, indem er erneut auftaucht.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Sitcom-Altmeisterin Roseanne Barr in der letzten Episode einen Gastauftritt haben und in die Rolle der Carla Fern schlüpfen wird. Zu sehen sein wird die finale Episode in etwas über einer Woche.