Bevor Ben Affleck ins Batman-Kostüm schlüpfen wird, bringt er die neue Serie The Middle Man auf den Bildschirm. Er konnte gemeinsam mit Glenn Gordon (Drehbuchautor, Executive Producer) das Projekt an Fox verkaufen und wird die Pilotfolge dazu inszenieren. Außerdem wird er als Produzent tätig sein.

The Middle Man - Ben Affleck inszeniert TV-Drama

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 1/141/14
Anfang 2014 werden die Arbeiten an The Middle Man starten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

The Middle Man ist im Boston der Sechziger Jahre angesiedelt und stellt den FBI-Agenten Rudy MacAteer sowie dessen Informanten Mickey Flood in den Mittelpunkt. MacAteer soll die italienische Mafia hochnehmen und greift dabei auf Methoden zurück, die das Gesetz brechen. Sein Vorgehen ist am Ende aber weniger förderlich und bestärkt die Kriminellen nur noch mehr.

Ursprünglich sollte Affleck die Pilotfolge zu Homeland drehen, sagte dann aber wegen privater Verpflichtungen ab. Dass er auch hinter der Kamera eine gute Figur macht, zeigte er unter anderem mit dem Thriller Argo, für den er zahlreiche Preise erhielt - darunter drei Oscars für Besten Film, das Beste adaptierte Drehbuch und den Besten Schnitt.

Aktuell ist er mit seinem neuen Film Live By Night sowie dem Biopic von Whitey Bulger beschäftigt. Zuletzt sorgte die Ankündigung für Aufsehen, dass er den nächsten Batman spielen und in der Rolle 2015 im kommenden Superman-Film zu sehen sein wird.