Die TV-Serie The Mentalist wird mit der siebten Staffel enden, wie mit Tim Kang einer der Hauptdarsteller via Twitter verkündete. Momentan lese man die Drehbücher – die siebte Staffel sei spaßig und toll.

Gemunkelt wurde allerdings schon länger, dass The Mentalist nicht in die Verlängerung gehen wird. Bei den Upfronts stand die Serie laut Berichten bereits auf der Kippe.

Nicht nur, dass der Fall um Red John im Grunde bereits abgehakt war, auch immer weniger Zuschauer schalteten ein und die Darsteller verlangten nach mehr Geld.

Die letzten 13 Folgen sollen zur Mid-Season ausgestrahlt werden, was daher erst Anfang 2015 der Fall sein wird. Auf jeden Fall verspricht man einen endgültigen Abschluss mit der letzten Staffel.

Im Mittelpunkt von The Mentalist steht der ehemalige Schwindler Patrick Jane (Simon Baker), der den eher leichtgläubigen Menschen vortäuschte, Kontakt mit Geistern verstorbener Personen aufnehmen zu können. Allerdings verfügt er nicht über übernatürliche Fähigkeiten, sondern vielmehr über eine überdurchschnittlich ausgeprägte Beobachtungs- und Kombinationsgabe.

Irgendwann muss er einen tragischen Wendepunkt in seinem Leben hinnehmen. Die Serie selbst setzt einige Jahre danach an, nachdem er in der Psychiatrie verbrachte. Inzwischen ist er als Berater für das California Bureau of Investigation (CBI) tätig und unterstützt die Ermittlerin Teresa Lisbon. Natürlich hofft er dabei Spuren zu finden, die zu dem tragischen Wendepunkt führen.