The Lottery - Infos

Es gibt noch keinen offiziellen Ausstrahlungstermin.

US-Sender Lifetime setzt mit „The Lottery“ auf dystopische Thrillerstimmung. Insezniert von „Childen of Men“-Autor Timothy J. Sexton thematisiert die zehnepisodige Serie eines der fundamentalsten Elemente der Menscheit: das Recht auf eine Familie.

25 Jahre in der Zukunft angesetzt, zeigt „The Lottery“ eine Welt auf der Frauen keine Kinder mehr bekommen können. Die Menschheit sieht somit ihrem Ende entgegen. Bei einem wissenschaftlichen Durchbruch gelingt es jedoch 100 Embryos erfolgreich zu befruchten. Nun soll eine nationale Lotterie über die Leihmütter entscheiden. Doch der Konflikt lässt nicht lange auf sich warten, als sich das Mysterium um den Erfolg langsam entfaltet. Denn als Regierungen und Machtinhaber beginnen eines der fundamentalsten Elemente der Menschheit zu dominieren, kommt es zu großen Spannungen. Denn jeder will das Recht auf eine Familie wahrnehmen.

In „Childen of Men“ thematisierte Sexton bereits ein ähnliches Thema. Der Film handelte von Unfruchtbarkeit in einer zukünftigen Welt und einer plötzliche Schwangerschaft. Für „The Lottery“ steh ihm „Prison Break“-Produzentin Dawn Olmstead als Executive Producer zur Seite.

Ein Teil des Hauptcasts und deren Rollen stehen bereits fest. So verkörpert Marley Shelton („Mad Men“, Scream 4“) Dr. Alison Scott, der Befruchtungsspezialistin, welcher der entscheidende Durchbruch gelang, dank dem es wieder möglich ist schwanger zu werden. Doch ihre Entdeckung hat ungeahnte Konsequenzen. Martin Donovan („Weeds“, „Homeland“) übernimmt die Rolle des Direktors der Fruchbarkeitskommission Daruis Hayes. Mit kalkulierender Berechenbarkeit würde er alles tun, was er für richtig für das Allgemeinwohl hält.

Weitere Hauptdarsteller sind Michael Graziadei („Schatten der Leidenschaft“, „American Horror Story“) und David Alpay („Die Tudors – Die Königin und ihr Henker“, „Vampire Diaries“). Lesley-Ann Brandt („Spartacus: Blood and Sand“) und Louise Lombard („CSI: Den Tätern auf der Spur“) werden ebenfalls Rollen übernehmen. Genauso wie Salli Richardson-Whitfield („Eureka – Die geheime Stadt“, „The Newsroom“), die als First Lady Gabrielle auftauchen wird, die unbedingt ihr eigenen Kind haben möchte.