The Leftovers - Infos

Es gibt noch keinen offiziellen Ausstrahlungstermin.

Die Dramaserie des US-Senders HBO „The Leftovers“ basiert auf Tom Perrottas gleichnamigen Roman und wird von „Lost“-Urgestein Damen Lindelof inszeniert. Nach dem Inseldrama ist es seine erste Serie, wobei er zwischendurch mit am Drehbuch zu „Prometheus – Dunkle Zeichen“ schrieb und J.J. Abrams „Star Trek“ mitproduzierte.

Nach der biblischen Vorstellung wird Gott die Menschen am Ende alle Tage für ihre Taten richten. Die Gerechten soll zu ihm in den Himmel aufsteigen, während der Rest auf die ewige Verdammnis wartet. Als es nun soweit ist, verschwinden 140 Millionen Menschen – 2% Prozent der Weltbevölkerung - vom Angesicht der Erde. Jedoch nicht nur „die Guten“ ziehen in das Himmelsreich ein, doch jene die zurückbleiben, fielen auch keiner besonderen Verdammnis zum Opfer: sie bleiben einfach zurück.

Nicht nur mit den neuen Ereignissen müssen die Zurückgebliebenen nun kämpfen, sondern auch damit, dass ihr gesamtes Weltbild sich gerade Kopf gestellt hat. Alle fragen sich warum sie nicht auserwählt wurden. Auch noch drei Jahre danach beschäftigen sich auch die Einwohner des Städtchen Mapleton damit. Freunde, Lebenspartner, Nachbarn, alles ist verloren und sie müssen ihr Leben neu sortieren.

Unter ihnen ist auch Kevin Garvey (Justin Theroux), der örtliche Polizeichef, der versucht Ordnung zu bewahren, wo Chaos ausgebrochen ist. Seine Ehefrau (Amy Brennaman) hat sich nach den Ereignissen einer Sekte angeschlossen und den Kontakt zu ihrer Familie abgebrochen. Der ehemalige Pastor Matt Jamison (Christopher Eccleston) wird zum Redakteur einer Klatschzeitung und Dean (Michael Gaston) erkennt, dass die „bisherige Welt“ durch die neuen Erfahrungen nicht mehr existiert. Dadurch kann er sein Leben neu ausrichten und aktiv gestalten, aber er findet auch, dass Rücksichtnahme in dieser neuen Ordnung aus ethischen Gründen nicht mehr sinnvoll ist, da durch die „Entrückung“ („The Depature“) auch zahlreiche Verbrecher „belohnt“ wurden.

David Lindelof stellte klar, dass es nicht um die Auflösung des Was-ist-passiert?-Geheimnisses gehen würde, sondern um die Figuren selbst und was die Entrückung für sie bedeutet. Der Fokus soll dabei auf dem Leben der Hauptfiguren liegen, die sich selbst die zentrale Frage stellen, was dieses mysteriöse Ereignis ist.

Die Serie soll sich dabei nicht gänzlich auf die Buchvorlage stützen, da sie ja über mehrere Staffeln laufen könnte. Auch sollen neue Figuren etabliert werden, doch markante und geniale Stellen aus dem Buch sollen trotzdem ihren Weg in die Umsetzung finden.

The Leftovers - Season 2 Trailer #15 weitere Videos