The Brink - Infos

US-Sender HBO, der schon „Game of Thrones“ produziert, versucht sich auch an Comedyserien. So entstand „The Brink“. Mit viel schwarzem Humor inszeniert „Austin Powers“-Regisseur Jay Roach die Serie, bei dem der Dritte Weltkrieg komischer ausfallen könnte, als man denkt.

Im Mittelpunkt steht dabei eine geopolitische Krise und deren Auswirkung auf drei völlig verschiedene Männer aus deren Blickwinkel erzählt wird. Zum einen Walter Hollander (Tim Robbins), US-Außenminister, dann Auslandsdiplomat Alex Coppins (Jack Black) und das Navy-Fliegerass Zeke Callahan (Pablo Schreiber). Um den Planeten vor dem Dritten Weltkrieg zu bewahren müssen die drei sich einen Weg durch das Chaos um sie herum bahnen.

Neben Tim Robbins („Mystic River“-Oscar als bester Nebendarsteller, „Green Lantern“), Jack Black („School of Rock“, „Gullivers Reisen – Da kommt was Großes auf uns zu“) und Pablo Schreiber („The Wire“, „Orange Is The New Black“) sind auch Eric Ladin („The Killing“, „Boardwalk Empire“) und Geoffrey Pierson („24“, „Dexter“) zu sehen.

Ladin verkörpert dabei die Rolle des Oberleutnants Glenn Taylor. Er ist die fähige rechte Hand des amerikanischen Außenministers und Hauptfigur Walter Hollander. An seiner Seite steht Kendra Willies (Maribeth Monroe), die Stabschefin des Außenministers. Verteidigungsminister Pierce Mullanwird mit der militärisch angehauchten Ader wird von Piercon gespielt.

Im Februar 2014 war der Stand der Produktion so weit, dass sie in den nächsten Monaten beginnen sollte. Das Drehbuch kommt von „Weeds“-Produzent Roberto Benabib und dessen Bruder Kim. Als Executive Producer fungiert Jerry Weintraub, der schon „Ocean's Eleven“ und dessen Fortsetzungen inszenierte und die „Karate Kid“ verantwortlich war. Zwar hat „The Brink“ nach nur gut vier/fünf Monaten eine volle Staffelbestellung bekommen, wie viele Episoden es dann jedoch sein werden, steht noch nicht fest.

Für Weintraub und Roach ist es die erste Zusammenarbeit für HBO, obwohl beide schon Filme für den Sender drehten, die sogar mit einem Emmy ausgezeichnet wurden. Tim Robbins und Jack Black waren beide Wunsch-Besetzungen von Weintraub und Roach.