Allzu viele Erfolgs-Sitcoms sind Pro Sieben nicht mehr geblieben, besonders wenn man ein Auge darauf wirft, welche Shows überhaupt noch fortgesetzt werden. „How I Met Your Mother“ wurde totgesendet, mit „Two and a Half Men“ verhält es sich auch nicht anders, und „The Big Bang Theory“ würde dasselbe Schicksal drohen. Das einzige, was hier den Motor noch am Laufen hält, ist der Umstand, dass nach wie vor neue Folgen produziert werden.

Nun beginnt Pro Sieben mit der Ausstrahlung der neunten Staffel, die in den USA noch nicht vollständig gelaufen ist. Man wird also den bekannten und üblichen Weg gehen, etwa die Hälfte der Staffel auszustrahlen und die restlichen Folgen im Spätsommer zu platzieren – dazwischen dreht sich dann wieder das Wiederholungskarussell.

Immerhin kann sich der Sender freuen. Schluss ist noch lange nicht, denn bei der letzten Verlängerung wurden auch die Verträge für eine zehnte Staffel ausgehandelt. Danach muss nicht zwangsläufig Schluss sein, es wird nur aufgrund der exorbitant hohen Gagen der Schauspieler für das US-Studio richtig teuer.

Jetzt wird geheiratet

Am Ende der achten Staffel zog es Leonard und Penny nach Las Vegas, wo sie heiraten wollten. Allerdings gab es da noch ein kleines Problem: Leonard war ihr untreu, wenn auch nur mit einem Kuss. Am Anfang der neunten Staffel wird das aufgelöst. Es wird tatsächlich geheiratet, aber Leonards Untreue wird im Verlauf der Staffel noch ein Thema sein.

The Big Bang Theory - Staffel 9 - Neun Jahre und kein bisschen weniger geekig!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 117/1191/119
Die Nerds sind zurück und immer noch super lustig.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Änderungen stehen aber auch in anderer Form bevor. Denn natürlich zieht das frisch gebackene Ehepaar aus, was für Sheldon bedeutet, dass er sich ziemlich alleine fühlt. Also beschließt er folgerichtig, so zu tun, als sei noch 2003 – da kannte er Leonard noch nicht. Darüber hinaus wird auch fortgesetzt, was sich mit Sheldon und Amy in der achten Staffel tat. Da trennte sich das Paar, aber nun will Sheldon seine Freundin zurück. Es gibt dabei einen süßen, sehr gefühlvoll gemachten Moment, wenn ihr Geburtstag naht und beide den nächsten Schritt in ihrer Beziehung wagen.

Raj hat am Ende der achten Staffel mit der Dermatologin Emily eine neue Freundin gefunden, mit der er auch in der neunten Staffel noch zusammen ist. Howard und Bernadette leben immer noch im Haus seiner verstorbenen Mutter.

Packshot zu The Big Bang TheoryThe Big Bang Theory kaufen: ab 9,99€

Was tut sich sonst so?

Obwohl schon verheiratet, gibt es einen verspäteten Junggesellenabschied für Leonard, Raj und Howard schreiben einen Filk-Song über Thor, der mit Indiana Jones kämpft (muss man einfach gehört haben!) und die Jungs nehmen bei Barry Kripke Fechtunterricht.

The Big Bang Theory - Staffel 9 - Neun Jahre und kein bisschen weniger geekig!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 117/1191/119
Ein Junggesellenabschied mit Hindernissen...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und natürlich steht „Star Wars Episode VII – Das Erwachen der Macht“ an. Just in der Folge, die in den USA am 17. Dezember 2015 ausgestrahlt wurde, möchten die Jungs den Film natürlich am Eröffnungstag sehen, aber Sheldon wird vor eine sehr persönliche Wahl gestellt und muss sich fragen, was ihm wichtiger ist.

Gaststars

Einige bekannte Gesichter gibt es zu sehen. So ist Laurie Metcalf erneut als Sheldons Mutter dabei und Kevin Sussman ist mehrmals als immer noch nerviger Stuart zu sehen. Außerdem sind auch Keith Carradine als Pennys Vater Wyatt und John Ross Bowie als Kripke dabei.

Natürlich ist auch Wil Wheaton zu sehen, der nicht nur mit den Jungs „Star Wars“ kuckt – als Spock verkleidet! –, sondern auch behilflich ist, als Adam Nimoy, der Sohn von Leonard, eine Dokumentation über seinen Vater macht. Interviewt wird dafür auch Sheldon.