Am 1. Mai wird die Sitcom The Big Bang Theory mit der Folge 'The Proton Transmogrification' ganz im Zeichen von Star Wars stehen. Zufällig ausgewählt wurde dieser Zeitraum nicht, findet doch am 4. Mai 2014 wieder der internationale 'Star Wars'-Tag an.

The Big Bang Theory - 'Star Wars'-Folge mit Lucasfilm-Unterstützung kommt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe Big Bang Theory
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 119/1201/120
May the fourth be with you.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei darf man sich offenbar auf ziemlich coole Effekte und CGI freuen, arbeiteten die Macher doch extra für diese Episode mit Lucasfilm und Industrial Light & Magic zusammen. Letzteres Unternehmen gehört bekanntlich zu Lucasfilm bzw. Disney und unterhält eine ganze Reihe an 'Special Effects'-Experten.

Details zu der Episode sind auch bekannt: Sheldon wird eine Vision haben, in der er erneut auf sein Jugendidol und "persönlichen Jedimeister" Professor Proton (Bob Newhart) trifft. Beide werden offenbar auf dem Planeten Dagobah zu sehen sein - bestens auch als Zufluchtsort für Yoda bekannt.

Und es wird noch besser: Lucasfilm steuert diverse Requisiten bei, darunter ein Lichtschwert, das von Bob Newhart geschwungen wird. Natürlich wissen die Nerds, dass "May the fourth be with you" bevorsteht, was entsprechend zelebriert werden möchte.

Wie Schöpfer Chuck Lorre verrät, kam tatsächlich Lucasfilm in der Hoffnung auf sie zu, gemeinsam etwas im Rahmen des Star Wars Day umsetzen zu können.