Terminator soll zurück ins TV kommen, wie The Hollywood Reporter berichtet. Dafür haben sich Zack Stentz und Ashley Miller zusammengeschlossen, die nicht nur das Drehbuch schreiben, sondern auch als Produzenten das Projekt begleiten werden.

Terminator - Neue Terminator-Serie in Planung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 1/181/18
Die Terminatoren sollen auch die TV-Bildschirme unsicher machen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Darüber hinaus hat man sich noch Laeta Kalogridis und Patrick Lussier als Produzenten mit an Bord geholt, die beide das Skript zu Terminator 5 schreiben. Entsprechend steht die Serie mit den kommenden Filmen in Verbindung und wird auf einem "kritischen Moment" des ersten Terminator-Filmes aus den Achtzigern basieren.

Der kritische Moment führt die Story des Originals in eine bestimmte Richtung, bei der Serie hingegen soll die Richtung eine ganz andere sein. Irgendwann sollen sich die Storys der kommenden Filme und Serie "auf überraschende und dramatische Weise" überschneiden. Daher darf man sicherlich davon ausgehen, dass einige Charaktere sowohl in den Filmen als auch der Serie auftauchen werden.

Terminator 5 wird im Sommer 2015 in die Kinos kommen. Wann die Serie starten wird, ist noch unklar. Es wäre nicht die erste Terminator-Serie, zuvor gab es bereits Terminator: The Sarah Connor Chronicles, die aber aufgrund schwacher Quoten vor einigen Jahren eingestellt wurde.