Supergirl - Offiziell: CBS bestellt Supergirl-Serie

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Melissa Benoist ist Supergirl./screenshot]Es ist offiziell: Supergirl geht in Serie, CBS hat eine erste Staffel bestellt. Überraschend kommt das am Ende natürlich nicht gerade, doch bislang fehlte die Bestätigung, dass es nach der Pilotfolge auch wirklich weitergehen wird.

Wie viele Episoden für den Anfang geplant sind, bleibt bislang noch unklar und dürfte sicherlich in Kürze bekannt gegeben werden. In die Hauptrolle von Supergirl bzw. Kara Zor-El schlüpfen wird Melissa Benoist, die die Cousine von Superman ist. Die Schauspielerin hatte ihren Durchbruch mit der Serie Glee und konnte ebenso mit dem Musikdrama Whiplash Erfolge feiern.

Ansonsten sind in weiteren Rollen zu sehen: Mehcad Brooks True Blood) als Journalist Jimmy Olsen, Calista Flockhart (Ally McBeal) als Cat Grant bzw. Gründerin von CatCo, Chyler Leigh (Grey's Anatomy) als Kara Zor-Els Pflegeschwester Alexandra Danvers, David Harewood (Homeland) als ehemaliger CIA-Agent Hank Henshaw, Owain Yeoman (The Mentalist) als Bösewicht Vartox, Laura Benanti (Nashville) als Karas leibliche Mutter sowie Jeremy Jordan (Smash) als Winslow Schott.

Kara Zor-El wurde auf Krypton geboren und konnte in noch jungen Jahren auf die Erde flüchten, bevor der Planet zerstört wurde. Nachdem sie auf der Erde ankam, wurde sie von der Familie Danvers aufgenommen, die ihr wiederum beibrachte, ihre Superheldenkräfte vor der Öffentlichkeit zu verbergen.

Inzwischen ist Kara 24 Jahre alt und setzt erstmals bei einer unerwarteten Katastrophe ihre Kräfte in der Öffentlichkeit ein. Und da sie dadurch merkt, mit diesen Kräften auch Gutes vollbringen zu können, beginnt sie anderen Menschen zu helfen – als Supergirl.

Bilderstrecke starten
(60 Bilder)