Suicide Squad - Gerücht: Spin-off mit Harley Quinn und weiteren weiblichen Figuren geplant

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSuicide Squad
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 4/51/5
Harley Quinn
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Darf man einem Bericht von The Hollywood Reporter glauben, dann plant Warner Bros. einen Film rund um weibliche DC-Figuren. Offenbar soll verstärkt Anti-Heldin Harley Quinn aufgegriffen werden, gespielt von Margot Robbie.

Dabei macht man jedoch deutlich, dass es sich um keinen Solofilm handeln wird. Stattdessen wird es ein Spin-off, das sich auf mehrere DC-Figuren konzentriert – neben Harley Quinn werden auch die Birds of Prey und Batgirl genannt, wobei sowohl Heldinnen als auch weibliche Bösewichte ihren Auftritt haben.

Spin-off wurde von 'Harley Quinn'-Darstellerin vorangebracht

Weitere Details sollen ansonsten nicht bekannt sein, außer, dass das Drehbuch von einer Frau geschrieben wird. Warner Bros. würde sich sehr bedeckt zu dem Projekt halten. Laut den Quellen von The Hollywood Reporter war Margot Robbie der Anstoß für das Projekt und stellte in Aussicht, dass wenn alles zusammenkommt, sie sich tief durch Comics gräbt und so viel wie möglich über ihren Charakter in Erfahrung bringen möchte. Auch sei sie es gewesen, die die Autorin hrranbrachte.

Zuvor wird Harley Quinn erst einmal in Suicide Squad zu sehen sein, was am 18. August 2016 in die Kinos kommt.

DC Extended Universe

- Sagt uns eure Meinung! Wer ist der beliebteste Charakter im DC-Universum?!
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (119 Bilder)

Aktuellstes Video zu Suicide Squad

Suicide Squad - Exklusiver Clip: War das jetzt zum Anheizen gedacht?3 weitere Videos