RTL Nitro wird im Juni drei in Deutschland bislang nicht gezeigte Folgen zu Starsky & Hutch ausstrahlen. Dabei geht der Sender identische Wege im Vergleich zur Pilotfolge, die erst am 3. März gezeigt wurde.

Starsky & Hutch - RTL Nitro zeigt drei bislang unausgestrahlte Folgen

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Im Hintergrund der kultige rote Ford Gran Turino, mit dem beide unterwegs sind.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das bedeutet also, dass ihr die drei Folgen ungekürzt und im Originalton mit deutschen Untertiteln sehen könnt, da sie damals nicht für das deutschsprachige Fernsehen entsprechend aufbereitet wurden. Laufen werden die drei Folgen am 13. Juni, 20. Juni und 24. Juni jeweils um 15:15 Uhr, wobei es sich dabei um die Episoden Tödlicher Landgang, Trügerische Landidylle und Schwarze Witwe handelt.

In Starsky & Hutch geht es um die beiden Polizisten Dave Starsky und Ken "Hutch" Hutchinson im an Los Angeles angelehnten Bay City. Gerade die Schattenseiten der Polizeiarbeit sowie die sozialen Brennpunkte wurden in der Serie behandelt, während humorvolle Dialoge und Actionszenen zum Einsatz kommen. Eine ebenfalls wichtige Rolle spielt deren Freund und Informant Huggy Bear.

Darüber hinaus wird RTL Nitro auch Das Model und der Schnüffler (1. Juli um 14:25 Uhr), Drei Engel für Charlie (16:05 Uhr) und Trio mit vier Fäusten (17:45 Uhr) mit ins Programm nehmen. Der Juni und Juli wird auf RTL Nitro also ziemlich "Retro" im Bezug auf Krimi-Serien.