Im Oktober geht es mit der zweiten Staffel von „Star Wars Rebels“ weiter – zuerst auf Disney XD, und das auch nicht mit der kompletten Staffel, sondern den ersten Folgen. Denn die Season ist noch mitten in der Produktion und startet auch bei den Amerikanern erst. Nur die Doppelfolge „Die Belagerung von Lothal“ gab es schon im Sommer zu sehen.

Star Wars Rebels - Trailer von der NYCC30 weitere Videos

Sie gibt einen guten Eindruck davon, was man in der zweiten Staffel erwarten kann. Am Ende der ersten Staffel treffen Kanan und seine Freunde auf Senator Bail Organa, der die Rebellion leitet. Darüber wird enthüllt, wer der geheimnisvolle Kontakt ist, mit dem Hera zu tun hatte: Ashoka Tano.

Star Wars Rebels - Darth Vader vs. Kanan

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 86/891/89
Die zweite Staffel gibt von Anfang an Vollgas.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Vorsicht: Spoiler!

Zu Beginn der zweiten Staffel arbeitet die Crew der Ghost mit den Rebellen zusammen, um einen imperialen Transport zu überfallen. Das gelingt auch sehr gut, aber Kanan ist sich dennoch unsicher. Er mag nicht Teil einer militärischen Operation sein. Die Erinnerung an die Klon-Kriege lässt ihn zurückschrecken.

Derweil ist Darth Vader auf Lothal angekommen. Er droht der Gouverneurin, die darum Hilfe bei den Rebellen sucht. Sie offeriert wertvolle Informationen, wenn man sie von Lothal wegbringt. Kanan und seine Crew legen los, weil dies eine zu gute Gelegenheit ist, als dass man sie verstreichen lassen könnte.

Aber es ist eine Falle. Vader hat geplant, dass die Rebellen der Gouverneurin helfen. Sie wird getötet, die Schuld den Rebellen gegeben und Lothal abgeschirmt. Nun geht es für Kanan und die anderen um alles. Denn sie müssen versuchen, von Lothal zu entkommen, während das Imperium ihnen auf den Fersen ist.

Star Wars Rebels - Darth Vader vs. Kanan

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden3 Bilder
Darth Vader versus Kanan.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der dunkle Lord der Sith

Vader hat hier eine prominente Rolle. Er wird sicherlich auch im Rest der Staffel mehr zu tun haben, da die Rebellion erstarkt und natürlich bekämpft werden muss. Großartig an „Die Belagerung von Lothal“ ist der Moment, in dem Kanan und Ezra dem Sith-Lord gegenüber stehen. Es ist ein kurzer Kampf, der zeigt, wie die Machtverhältnisse bestellt sind. Weder Kanan noch Ezra, noch beide gemeinsam sind eine Herausforderung für Vader. Sie sind im Grunde beide nur Padawane. Dass sie mit dem Leben davonkommen ist pures Glück.

Hier kommt das ganz große Star-Wars-Feeling auf. Toll!Fazit lesen

Anakins Schülerin

Schon in dieser Folge gibt es den Moment, in dem sich Darth Vader und Ashoka Tano treffen – wenn auch nur mental. Anakins ehemaliger Padawan erkennt dabei nicht, mit wem sie es zu tun hat. Aber es ist durchaus denkbar, dass sie ein Gefühl dafür hat, ohne es verifizieren zu können.

Vader hingegen erkennt seine ehemalige Schülerin sofort und ist überrascht. Am Ende der Folge berichtet er dem Imperator davon, der darin eine Gelegenheit sieht. Über Ashoka Tano kann man vielleicht an andere versprengte Jedi herankommen.

Star Wars Rebels - Darth Vader vs. Kanan

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 86/891/89
Vader hat in dieser Staffel einiges zu tun.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ashoka ist dabei gar kein Jedi mehr. Sie hat in „Star Wars: The Clone Wars“ den Jedi-Orden verlassen. Ihre Ausbildung wurde nie abgeschlossen. Produzent Dave Filoni erklärte auch, dass sie weder Jedi noch Sith ist, aber dennoch mit Lichtschwertern kämpft. Ihre sollen jedoch weiß glühen, was sie von Jedi und Sith abhebt.

Rückkehr der Klone

In der zweiten Staffel wird Ashoka Tano auch wieder auf alte Kameraden treffen. Klone, die die Order 66 überwunden (oder vielleicht nie ausgeführt) haben, und die nun an der Seite von ihr kämpfen wollen. Darunter ist auch Rex, den man in „Star Wars: The Clone Wars“ häufiger zu sehen bekam. Gerade Kanan hat aber Schwierigkeiten, den Klonen zu trauen.

Schon in der Pilotfolge gibt es zudem ein Wiedersehen mit Lando Calrissian, der sich erneut als Schmuggler hervortut.

Darüber hinaus wird es in der Staffel neue Inquisitoren zu sehen geben.