Von Cinelinx kommt ein interessantes Gerücht: angeblich planen Disney und der Streaming-Dienst Netflix die Produktion von drei Serien rund um Star Wars. Allerdings keine Animationsserien im Stil von The Clone Wars, sondern Real-Serien mit echten Schauspielern.

Star Wars - Gerücht: Netflix und Disney planen drei 'Star Wars'-Real-Serien

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStar Wars
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 130/1311/131
Kommt Star Wars zu Netflix?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das klingt im ersten Moment schon ein wenig absurd, da gleich von drei Serien die Rede ist. Allerdings muss das nicht bedeuten, dass alle drei auch umgesetzt werden und es am Ende vielleicht gar bei nur einer bleibt. Grund für die weitere Zusammenarbeit soll offenbar der große Erfolg der Netflix-Serie Daredevil sein, die im gleichen Universum wie The Avengers angesiedelt ist.

Dabei will Disney anscheinend so wie bei Marvel fahren: mit der 'Star Wars'-Trilogie kommen in den nächsten Jahren drei richtige Fortsetzungen heraus, zwischendrin sollen Spin-offs die Fans bei Laune halten. Da wäre es also nur logisch, wenn sich Disney auch für eine Ausweitung auf den TV- Bereich konzentrieren würde.

Ist an dem Gerücht etwas dran, so würde Disney die Serie zwischen den Filmen drehen, um die bereits aufgebauten Sets nutzen zu können.

Bereits Anfang des Jahres berichtete Cinelinx, dass Disney weiterhin in eine Live-Action-Serie zu Star Wars investieren möchte. Eine solche wurde vor Jahren angekündigt, später aber auf Eis gelegt - unter anderem wegen der enormen Kosten.

Welcher Weg ist der einzig wahre?

  • 38%Grauer Jedi
  • 35%Kodex der Jedi
  • 27%Kodex der Sith
Es haben bisher 3013 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen