Star Trek Continues - Beliebte Fanserie braucht Geld

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Von Fans, für Fans.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die beliebte Fanserie Star Trek Continues, für die sich die Macher Erlaubnis bei Rechteinhaber CBS geholt haben, braucht Geld für die Produktion weiterer Folgen. Die ersten fünf wurden bereits gedreht und veröffentlicht, nachdem zuvor Kickstarter-Kampagnen genügend Geld einbringen konnten und auch schon eine sechste Folge sicherten.

Über Indiegogo sollen nun mindestens 350.000 US-Dollar zusammenkommen, um nicht nur die Folge 7 zu stemmen, sondern auch drei zusätzliche Episoden zu drehen und die ganzen Kosten sowie Mieten für die nächsten 18 Monate zu decken.

Folge 7 befindet sich, ebenso wie Episode 6 "Come Not Between the Dragons", in Vorproduktion. Das Stretch Goal in Höhe von 450.000 US-Dollar soll zudem eine weitere Episode ermöglichen.

Star Trek Continues - seht die bisherigen Folgen kostenlos

Der Look von Star Trek Continues erinnert stark an die originale 'Star Trek'-Serie. Die Macher erreichen eine durchaus gute Qualität. Vic Mignogna spielt James T. Kirk, der in der Vergangenheit unter anderem an zahlreichen Anime und Videospielen als Synchronsprecher beteiligt war. Auch die anderen Darsteller stammen aus dem Bereich.

Anschauen könnt ihr euch die Folgen auf der Crowdfunding-Seite oder über den YouTube-Kanal StarTrekContinues. Direkt unter dem Text haben wir die erste Folge eingebunden. Mehr über die Serie auf startrekcontinues.com.

Star Trek Into Darkness - Vom ersten Pilotfilm bis zum Reboot: die ultimative Star-Trek-Zeitreise

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (140 Bilder)