Während die Zukunft von Community noch offen ist, freut sich Darsteller Ken Jeong auf seine nächste Serie: Spy. Dort wird er im kommenden Piloten auftauchen und die Rolle des sogenannten The Examiner übernehmen.

Spy - Community-Darsteller Ken Jeong übernimmt Hauptrolle in CIA-Sitcom

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Ken Jeong in Community.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das ist ein fieser CIA-Agent, der immer mehr seinen Verstand verliert und dennoch klug, aber äußerst unberechenbar und vor allem unbelehrbar ist. Gegenüber seinen Kollegen verhält er sich laut der Beschreibung wie ein "Arschloch", behandelt seine Agenten jedoch eher wie Familienmitglieder. Besonders Tim (Rob Corddry / Warm Bodies) verehrt er, was den anderen Agenten ganz und gar nicht gefällt.

Tim ist der Hauptpart und wird als gutmütig beschrieben, der einen sehr intelligenten Sohn Marcus (Mason Cook) hat. Beide könnten unterschiedlicher nicht sein - eines Tages will Tim seinem Sohn zeigen, dass er ein würdiger Vater ist und tritt der CIA bei. Auch Paget Brewster (Criminal Minds) spielt eine Rolle und ist als Tims Exfrau zu sehen.

Spy basiert auf der gleichnamigen britischen Serie und stellt eine Art Remake dar. Für Ken Jeong hat aber nach wie vor Community die höchste Priorität. Aktuell ist Staffel 4 in den USA zu sehen, noch in diesem Jahr wollen Comedy Central und ProSieben Fun die Serie auch hierzulande ausstrahlen. Ob es eine fünfte Staffel geben wird, lässt sich derzeit zwar noch nicht sagen, Anfang des Jahres wurde sie von den Machern immerhin nicht ausgeschlossen.