South Park - Staffel 19 - Was hat PC Principal vor?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 39/411/41
Der neue Schuldirektor: PC Principal.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (9)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.
Seether2k
#9
@Nager
Wer sich einen hauch für das Thema interessiert hat genau das in den letzten Jahren igendwann verstanden. Wer sich garnicht für das Thema interessiert dessen Meinung dazu findet auch kein gehör.
Antworten | Zitieren
0
Nager
#8
hat South Park mit 10/10 bewertetSimpsons find ich mittlerweile kaum mehr lustig. Sie sind unterhaltsam, fallen aber imo heutzutage deutlich hinter South Park und auch Family Guy zurück.
Freue mich jedenfalls auf Staffel 19, hab erst vor ca. 4 Monaten angefangen mit der Serie und in der Zeit alle 18 Staffeln durchgeguggt :D Nur schade, dass sich viele Leute denken werden, dass South Park nur Kleinkinder sind, die sich gegenseitig beleidigen. Dass damit explizit immer irgendwas kritisiert wird, verstehen die meisten garnicht, obwohl Kyle am Ende oftmals sogar noch die Moralkeule auspackt... Seis drum.
Antworten | Zitieren
0
Fückyöu
#7
"Das dürfte so manchem deutschen Zuschauer auch sehr gut gefallen."

Stellen Sie sich gleich in eine Reihe mit PC Principal. Ist man denn nirgendwo mehr vor Propaganda sicher?
Antworten | Zitieren
0
Gast#...
#6
Diese Serie darf einfach nicht enden. Eine Abnutzung ist schlichtweg nicht möglich da fast immer aktuelle Themen aufs Korn genommen werden. Die besten Geschichten schreibt immer noch das Leben und das wird in SP auf satirische Weise umgesetzt.
Antworten | Zitieren
0
PcBärbel
#5
Ick freu mir ja wie Bolle auf South Park: The Fractured but Whole.

Ich mag den South Park Humor und auch die Machart, welche in sich ja auch eine Überzeichnung und ein Angriff auf den Mainstream ist. Ob South Park nun Abnutzungserscheinungen hat oder nicht - Darüber darf man streiten. Ich würde sagen es ist ein stets Auf und Ab. Es gab gute Zeiten und eher schlechte, in denen man merkte, dass die Entwickler nicht so recht wussten wohin mit der Serie.

Alles in allem hat die Serie aber nichts von ihrem Reiz und ihrer Kontroverse verloren. Derart politisch und soziologisch einflussreich wie noch am Anfang ist sie aber gewiss nicht mehr. Das was am Anfang noch zu Diskussionen, auch über die Serie hinaus, geführt hat, juckt heute eigentlich kaum noch jemanden. South Park kann kaum noch jemanden schocken, weil man sich einfach dran gewöhnt hat. Das bedeutet nicht, dass die Serie nicht immer noch Biss hat und der Gesellschaft gerne den Spiegel vorhält, aber die Effektwirkung ist heute eine andere.
Antworten | Zitieren
0
Frank
#4
South Park ist eines der besten Serien Ever!!!!!
Antworten | Zitieren
0
Soll es Sarkastisch sein?
#3
@ffffff

Weiß ich schon, aber genau deswegen, war ich auch so verwirrt über den Vergleich mit dem, was nur noch ein Haufen gelber Idioten ist.
Antworten | Zitieren
0
ffffff
#2
Ähnlich wie satirische und kritische Meisterwerke ala Tiny Toons oder Animaniacs begreift nicht jeder die Tiefe und die Intelligenz von South Park.
Antworten | Zitieren
0
Soll es Sarkastisch sein?
#1
>>Aber ähnlich wie die gelbe Familie scheint es auch bei den respektlosen Kids in South Park keine Abnutzung zu geben.<<

Soll es Sarkastisch sein?
Antworten | Zitieren
0

Alle 9 Kommentare anzeigen